Heute, 15. September 2020

Warum Gott unser Gehorsam so wichtig ist

Für Gott ist Gehorsam etwas überaus Wichtiges. Und wie wichtig Gott Gehorsam nimmt, lernen wir am besten am Beispiel derer, die ungehorsam waren. Einer von ihnen ist König Saul. Als Gott ihm sagte, dass er die Amalekiter und all ihren Besitz vernichten sollte, tat er es nicht. Statt Gott zu gehorchen, rettete er die Ochsen und die Schafe nebst einigen anderen Dingen. Aber als Samuel die Ochsen und die Schafe hörte, wusste Saul, dass er ertappt worden war. Daher änderte er seine Geschichte und sagte: „Diese Tiere sind als Opfer für Gott gedacht.“ Samuels Reaktion darauf lesen wir in 1. Samuel 15,22: Samuel sprach: Hat der Herr so viel Lust an Brandopfern und Schlachtopfern wie daran, dass man der Stimme des Herrn gehorcht? Siehe, Gehorchen ist besser als Schlachtopfer, Aufmerken besser als das Fett der Widder. Gott will kein religiöses Lippenbekenntnis oder Opfer. Er will Gehorsam. Ein Grund dafür ist, dass wir durch Opfer nicht wiedergutmachen können, was wir durch Ungehorsam verlieren. Außerdem beugt Gehorsam vor. Zur Zeit Sauls wurden Opfer gebracht, um Sünden zu sühnen. Hätte Saul jedoch gehorcht, dann wäre gar kein Opfer notwendig gewesen. Gehorsam hätte seine Sünde verhindert. Tu daher immer das, was Gott verlangt und gehorche ihm, auch wenn die Dinge manchmal unangenehm sind. Gott sieht weitaus mehr, als das, was du gerade sehen kannst. Du darfst ihm voll und ganz vertrauen. Jetzt die Sendung zur Andacht  anschauen: Glaube, der zum Opfer bereit ist





Die Andachten der vorherigen Tage


23. Oktober 2020

Deine Konflikte – Gottes Chance!

Und selbst wenn du schlecht dafür behandelt wirst, dass du das Richtige tust, hat Gott wunderbare Wege, die Situation zu deinen Gunsten zu verwandeln...


22. Oktober 2020

Mach das Beste aus deinen Konflikten!

Denn es ist besser, wenn der Wille Gottes es will, für Gutes tun zu leiden als für Böses tun.


21. Oktober 2020

Mein persönlicher Rat, wie weit du vor der Ehe gehen darfst

Es gibt viel zu viele junge Christen, deren körperliche Beziehung zum anderen Geschlecht außer Kontrolle ist.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest