Schritte in dein neues Leben. Lerne Gott kennen.

Wir sind davon überzeugt, dass Gott Himmel und Erde in Bewegung setzt, um ein Herz zu erreichen, das aufrichtig nach der Wahrheit sucht. Bayless Conley’s Leben ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, dass Gott Wunder tut! Er kann dein Leben grundlegend verändern, wenn du dich nach ihm ausstreckst. Schau dir das Video an und finde es selbst heraus.

Welche Frage bewegt dich heute?

Ich bin Gott nicht gut genug. Welche Hoffnung gibt es für mich?

Gott ist gut! Er hat einen Weg vorbereitet, sich mit dir zu versöhnen. Es ist ein Geschenk von ihm, das ausschließlich auf seiner Gnade und nicht auf deinen Taten basiert.

In Epheser 2, 8-9 heißt es: „Durch Gottes Gnade seid ihr gerettet, und zwar aufgrund des Glaubens. Ihr verdankt eure Rettung also nicht euch selbst; nein, sie ist Gottes Geschenk. Sie gründet sich nicht auf menschliche Leistungen, sodass niemand vor Gott mit irgendetwas großtun kann.“

Ich bin kein schlechter Mensch. Sollte Gott mich nicht so akzeptieren?

In Römer 3, 10 heißt es: „Keiner ist gerecht, auch nicht einer.“ Und in Römer 3, 23: „Denn alle haben gesündigt, und in ihrem Leben kommt Gottes Herrlichkeit nicht mehr zum Ausdruck.“

In Gottes Augen haben wir alle gesündigt. Jeder von uns ist schuldig vor ihm. Wie lächerlich wäre es, vor einem perfekten heiligen Gott zu stehen und zu sagen: Ich bin gut so, wie ich bin.

Hat meine Sünde Konsequenzen?

Römer 6, 23 sagt uns, dass der Lohn der Sünde der Tod ist. Geistlich tot – ewig getrennt von Gott – das ist der Preis, den wir für unsere Sünde zahlen.

Was ist Sünde? Sünde ist der Ungehorsam gegenüber Gottes Wille. Und da alle gesündigt haben, unterliegen alle der Strafe, die auf Sünde steht: Trennung von Gott in alle Ewigkeit.

Wie beginne ich eine Beziehung mit Gott?

Zuerst bekenne, dass du ein Sünder bist. Dann entscheide dich für Gottes Erlösungsweg, in dem du Jesus als deinen Herrn und Retter akzeptierst und ihn durch ein Gebet in dein Leben einlädst. In Römer 10, 9-10 heißt es, wenn du mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und mit deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden. Denn man wird für gerecht erklärt, wenn man mit dem Herzen glaubt; man wird gerettet, wenn man ´den Glauben` mit dem Mund bekennt.

Mit einem einfachen, ehrlichen Gebet stellst du die Verbindung zwischen dir und Gott her. Sprich dieses kurze Gebet und Jesus wird, wie er es versprochen hat, in dein Leben kommen.

„Gott, ich habe bisher ohne dich gelebt.

Ich habe erkannt, dass ich ein Sünder bin.

Bitte vergib mir meine Schuld.

Ich glaube, dass Jesus für mich, für meine Sünden am Kreuz gestorben

und mein Erlöser geworden ist.

Ich bin fest entschlossen, mit der Kraft des Heiligen Geistes ein neues Leben zu führen.

Alles, was ich bin und habe, lege ich in deine Hände.

Du sollst mein Leben leiten.

Amen.“

Christ geworden und dann?

Du hast Jesus als deinen Retter angenommen. Herzlichen Glückwunsch zu deiner besten Entscheidung! Aber wie geht es nun weiter? Hier findest du einige Schritte, an denen du dich orientieren kannst:

  • Lies täglich in deiner Bibel

Das ist Nahrung für deinen Geist. In Psalm 119, 11 heißt es: „Ich habe dein Wort in meinem Herzen bewahrt, damit ich nicht gegen dich sündige.“ Es ist wichtig, Zeit mit Gottes Wort zu verbringen.

  • Bete jeden Tag

Sprich mit Gott und höre darauf, was er zu dir sagt. 1. Thessalonicher 5, 17 ermahnt uns, nicht aufzuhören zu beten. Es ist ein wesentlicher Teil unseres Wachstums als Gläubiger.

  • Verbringe Zeit mit anderen Christen

Lebe nicht isoliert von der Gemeinde. Die Bibel sagt uns, dass wir unsere Zusammenkünfte nicht versäumen sollen, wie einige es tun (Hebräer 10, 25). Es ist wichtig in einen kleineren Kreis von Christen integriert und mit anderen verbunden zu sein. Darin liegt echte Bewahrung.

  • Höre auf deine geistlichen Leiter

Geh in die Kirche und erwarte, dass Gott durch die Predigt zu dir spricht. In Hebräer 13, 17 heißt: „Hört auf die Verantwortlichen eurer Gemeinde und folgt ihren Weisungen! Denn sie wachen über euch ´wie Hirten über die ihnen anvertraute Herde` und werden Gott einmal Rechenschaft über ihren Dienst geben müssen. Werde Teil einer starken Gemeinschaft, die der Bibel glaubt und tut, was Gottes Wort sagt.

Du hast gerade "JA" gesagt zu Jesus?

Herzlichen Glückwunsch und willkommen in deinem neuen Leben als Christ!

Gott liebt dich und möchte das Allerbeste für dich. Vor dir liegt eine aufregende Reise, auf der wir dich begleiten möchten. Gerne schicken wir dir einige kostenlose Materialien, die dir dabei helfen, in deiner neuen Beziehung mit Gott zu wachsen.

Sichere dir dein Willkommensgeschenk

Wie kann ich Gott besser kennenlernen?

Die Bibel offenbart uns Gottes Charakter und seinen Plan für die Menschen. Indem wir sein Wort lesen, verstehen wir, wer Gott ist und was er sich von uns wünscht.

Kostenlose Bibel-App herunterladen
Fünf Menschen, halsabwärts fotografiert

Du willst den christlichen Glauben näher kennenlernen?

Beim Alpha-Kurs findest du Antworten auf deine Fragen und Gemeinschaft! Einfach unter alphakurs.de nachsehen, wann der nächste Kurs in deiner Nähe stattfindet!

Entdecke Alpha

Weitere Glaubensthemen

Entdecke viele weitere spannende Themen, die dich im Glauben wachsen lassen und deine Beziehung zu Gott festigen.

zu den Themenwelten