Heute, 26. Juli 2020

Hörst du noch Gottes Stimme?

Es gibt einige Anzeichen für einen Verlust von geistlicher Schärfe. Ich glaube, das wichtigste Zeichen, dass jemand seine geistliche Schärfe verloren hat, ist, dass er die Stimme des Heiligen Geistes nicht mehr deutlich erkennt.

In Matthäus 13,14-15 beschreibt Jesus dies ganz unmissverständlich:

Damit erfüllt sich die Prophezeiung Jesajas: `Du wirst meine Worte hören, sie aber nicht verstehen; du wirst sehen, was ich tue, aber du wirst nicht begreifen, was es bedeutet.

Denn die Herzen dieser Menschen sind verhärtet, ihre Ohren können nicht hören und sie haben ihre Augen geschlossen. Ihre Augen sehen nicht, ihre Ohren hören nicht und ihr Herz versteht nicht, und sie kehren nicht zu mir um, damit ich sie heil mache.´

Dieses Problem erwähnt auch der Schreiber in Hebräer 5,11, wo er über das Priesteramt von Jesus redet:

Darüber haben wir viel zu sagen und es lässt sich schwer darlegen, weil ihr im Hören träge geworden seid.

Hast du deine geistliche Schärfe verloren? Hast du deine Empfindsamkeit für die Stimme Gottes verloren, sodass du zwar mit den Ohren hörst, aber im Herzen nicht verstehst; mit den Augen siehst, aber nicht erkennst, was Gott tut?

Jesus sagte, dass das geschieht, wenn das Herz träge geworden ist. Wenn jemand seine geistliche Schärfe verliert, dann führt das zu mangelnder Sensibilität der Stimme Gottes gegenüber.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann bitte Gott, dir Augen und Ohren zu öffnen, damit du sehen und hören kannst. Fang jetzt an, deine geistliche Schärfe wiederzugewinnen.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Bist du auf Empfang? Wie du Gottes Reden hörst





Die Andachten der vorherigen Tage


28. September 2020

Nichts und niemand kommt ihm gleich!

Jesus steht über den Engeln!


27. September 2020

„Ja, Vater.“

Unser Retter gehorchte dem Vater!


26. September 2020

Gott belohnt deinen Gehorsam

Gott wird dich segnen, wenn du ihm gehorchst.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest