Heute, 1. März 2021

Bist du oft mürrisch und gereizt?

Ich möchten dir heute von Dingen erzählen, durch die wir das Evangelium unattraktiv machen. Ich glaube, das geschieht hauptsächlich dann, wenn wir oft mürrisch, gereizt und negativ sind.

Manche Menschen führen ein aufrichtiges Leben, aber sie sehen trotzdem so aus, als hätten sie die Nacht in einer Flasche Zitronensaft verbracht. Wenn du dich in den oben genannten Verhaltensweisen wiederfindest, solltest du jetzt gut zuhören: Deine Errettung sollte eine Quelle großer Freude sein, und diese Freude und dieses Glück sollten sich unübersehbar in deinem Leben zeigen.

In Johannes 15,11 sagte Jesus:
Ich sage euch das, damit meine Freude euch erfüllt. Ja, eure Freude soll vollkommen sein!

Und in Johannes 16,22 sagte er:
Eure Freude nimmt niemand von euch.

In Römer 14,17 erklärte Paulus:
Denn im Reich Gottes ist nicht entscheidend, was man isst oder trinkt, sondern dass man ein Leben führt in Gerechtigkeit und Frieden und in der Freude im Heiligen Geist.

Schließlich lesen wir in Jakobus 1,2:
Liebe Brüder, wenn in schwierigen Situationen euer Glaube geprüft wird, dann freut euch darüber.

Freude ist eines der Markenzeichen von Gottes Reich. Selbst wenn wir schwere Zeiten durchmachen, sollten wir voller Freude sein, sagt die Bibel.

Freude macht das Evangelium attraktiv. Aber wenn du ständig mit saurer Miene und negativer Stimmung herumläufst, wirst du andere Menschen abschrecken. Damit lässt du das Evangelium so aussehen, als sei es überhaupt nicht begehrenswert.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Gottes Handbuch für dein Leben 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


26. Juli 2021

Lass dich von Gott gebrauchen

Entscheide dich heute neu dazu, ein effektives Werkzeug in Gottes Hand zu sein. Er möchte dich einsetzen!


25. Juli 2021

Hörst du noch Gottes Stimme?

Wenn du Gott nicht mehr gut hören kannst, liegt es vielleicht daran, dass du deine geistliche Schärfe verloren hast.


24. Juli 2021

Schärfe deinen Glauben!

Gott möchte, dass du vorwärts gehst. Er will, dass du Fortschritte machst und nicht an geistlicher Schärfe verlierst.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest