Heute, 21. Mai 2020

Hat dein Glaube noch Schwung?

Psalm 85,7 stellt eine eindringliche Frage:

Willst du uns nicht wieder beleben, dass dein Volk sich in dir freue?

Beachte, dass der Psalmist „wieder“ sagt. Das sagt mir, dass die Nation Israel einst in einem Zustand der Erweckung war, dieser aber nachgelassen hatte und abgeebbt war. Nun befanden sie sich in einer Lage, in der sie wieder neu belebt werden mussten.

Vielleicht bist auch du heute in der Situation, dass du wieder neu belebt werden musst.

Neubelebung könnte man so umschreiben: Der Geist zieht voller Elan in einen Körper ein, der zu sterben drohte. Das ist eine gute Definition. Etwas muss neu belebt werden, wenn es am Sterben ist oder wenn es seine Stärke oder den Schwung verloren hat.

Erweckung bringt neues Leben. Sie bringt frische Spannkraft. Sie bringt neuen Schwung und Elan in etwas hinein, das in einem geschwächten oder sterbenden Zustand ist.

In 2. Timotheus 1,6 schreibt Paulus an Timotheus: Fache die Gnadengabe Gottes an, die in dir ist. Das Wort anfachen bedeutet wörtlich neu entzünden. Mit anderen Worten, es war einmal ein Feuer vorhanden, das aber nur noch schwach brennt. Und jetzt braucht es neuen Brennstoff und muss versorgt werden.

Eine Übersetzung formuliert es so: Entfache neu die Glut und die Flamme der Gnadengabe Gottes, das innere Feuer.

Vielleicht hast auch du dich in letzter Zeit geistlich flach und träge gefühlt. Vielleicht ist das Feuer, das einst heiß für Gott brannte, nur noch eine schwache Glut. Wenn das so ist, ist es höchste Zeit, diese Glut neu zu entzünden und die Flamme von dem, was Gott in dich gelegt hat, kräftig anzufachen.

Wenn Gott dann in deinem Leben wirkt, wirst du feststellen, dass dein Leben wieder ganz neu mit Sinn erfüllt wird und du erneut Freude an Gott hast.

Hier die Sendung zur Andacht anschauen: Neu erfrischt – Wege aus geistlich dürren Zeiten





Die Andachten der vorherigen Tage


2. Juni 2020

Krisen überwinden: Dein Weg aus dem Tal

Bring es in Ordnung, wenn du andere in Schwierigkeiten gebracht hast.


1. Juni 2020

Krisen überwinden: Bitte Gott um Hilfe

Rufe zu Gott und hab Geduld.


31. Mai 2020

Krisen überwinden: Hast du gerade eine schwere Zeit?

Du bist nicht allein.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest