Heute, 23. Juli 2020

Entdecke das Gebet des Flehens

Heute will ich mit dir über das Gebet des Flehens nachdenken. Epheser 6,18 sagt uns:

Mit allem Gebet und Flehen betet zu jeder Zeit im Geist und wachet hierzu in allem Anhalten und Flehen für alle Heiligen.

Das griechische Wort für Gebet, das Paulus hier benutzt, wenn er sagt: … betet mit allem Gebet und Flehen, ist das allgemeine Wort für Beten, das im ganzen Neuen Testament vorkommt. Aber das Wort, das mit Flehen übersetzt wird, bezeichnet das Gebet für ganz besondere Nöte und Bedürfnisse. Meistens ist dies ein Gebet, das für andere gebetet wird. Davon ist in diesem Vers die Rede.

In Philipper 1,3-4 gebraucht Paulus dasselbe Wort für Flehen, als er sagt:

Ich danke meinem Gott bei jeder Erinnerung an euch allezeit in jedem meiner Gebete und bete für euch mit Freuden.

Beide Worte, die mit „Gebete“ und „bete“ übersetzt werden, sind im Griechischen das Wort für Flehen, das wir gerade in Epheser 6,18 lasen. Hier ist es allerdings mit Gebete und bete übersetzt.

Beachte, dass Paulus auch sagt, für wen er betet: Ich bete allezeit in jedem meiner Gebete für euch. Es ist für andere Menschen.

Vor Kurzem bat mich ein befreundeter Pastor, für seine Gemeinde und ihre Finanzen zu beten. Er sagte, dass die Finanzen sehr knapp seien. In den nächsten Tagen brachte ich dieses Anliegen mehrere Male vor Gott und nannte ihm mein konkretes Gebetsanliegen, mein „Flehen“.

Ich betete nicht: „Ich glaube, ich empfange es.“ Das war nicht meine Aufgabe. Aber ich betete dafür, dass Gott der anderen Gemeinde half. Ich betete, dass Gott ihr Weisheit gab, dass Gott die Menschen in der Gemeinde zu Spenden inspirierte, dass sie ein Herz für den Dienst an anderen Menschen bekamen. Dies alles und viele weitere konkrete Bitten brachte ich in den folgenden Tagen vor Gott.

Das ist das Gebet des Flehens – konkrete Gebetsanliegen für konkrete Menschen.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Hindernisse überwinden – Große Gebete der Bibel: Gebet um Rettung





Die Andachten der vorherigen Tage


27. September 2020

„Ja, Vater.“

Unser Retter gehorchte dem Vater!


26. September 2020

Gott belohnt deinen Gehorsam

Gott wird dich segnen, wenn du ihm gehorchst.


25. September 2020

Der Preis von Ungehorsam

Ungehorsam öffnet dem Teufel die Tür.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest