Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Dein Charakter zählt

Täglich per E-Mail erhalten
22. May 2021

Wir haben in den letzten Andachten etwas über die ersten drei Aspekte von Mission gelernt. Heute möchte ich dir einen weiteren Aspekt vorstellen – das ist der Charakter. In 1. Korinther 9,24-27 erfahren wir, wie wichtig der Charakter ist, wenn wir anderen Menschen von Jesus erzählen wollen:

Denkt daran, dass alle wie in einem Wettrennen laufen, aber nur einer den Siegespreis bekommt. Lauft so, dass ihr ihn gewinnt! Jeder Athlet übt strenge Selbstdisziplin. Er tut das allerdings, um einen Preis zu erringen, dessen Wert verblassen wird – wir aber tun es für einen ewigen Preis. So halte ich mir stets das Ziel vor Augen und laufe mit jedem Schritt darauf zu. Ich kämpfe wie ein Boxer, aber nicht wie einer, der ins Leere schlägt. Mit der eisernen Disziplin eines Athleten bezwinge ich meinen Körper, damit er mir gehorcht. Sonst müsste ich befürchten, dass ich zwar anderen gepredigt habe, mich danach aber womöglich selbst disqualifiziere.

Paulus sagte, dass er in allen Dingen strenge Selbstdisziplin übt und dass er seinen Körper bezwingt. Immer wieder musste er seinen Körper bezwingen; das bedeutet indirekt, dass für ihn die körperliche Selbstdisziplin ebenso schwer war wie für dich und mich.

Paulus sagte, dass er in allen Dingen strenge Selbstdisziplin übt und dass er seinen Körper bezwingt. Immer wieder musste er seinen Körper bezwingen; das bedeutet indirekt, dass für ihn die körperliche Selbstdisziplin ebenso schwer war wie für dich und mich.

Jeder von uns hat eine Neigung zu bestimmten Sünden. Es ist jedoch wichtig, dass wir unser Fleisch beherrschen und in allen Dingen rein sind, weil unser Lebensstil sich auf unsere Botschaft auswirkt.

Nimm dir einen Moment Zeit und mache folgende Übung. Stell dir vor, du bist ein Arbeitgeber. Wenn du einen effizienten, vertrauenswürdigen, kompetenten Mitarbeiter anstellen willst, würdest du dich selbst für das gegenwärtige Gehalt anstellen?

Oder stell dir einmal vor, du müsstest den Rest deines Lebens mit jemandem verbringen, der genau wie du selbst ist. Würdest du dich darauf freuen, weil es eine großartige Gelegenheit und ein Vorrecht wäre? Oder nicht?

Wenn dein Charakter große Mängel aufweist, wird es anderen Menschen sehr schwer fallen, auf das zu hören, was du zu sagen hast. Charakter zählt!


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Strebe nach Gerechtigkeit, Gottesfurcht, Glaube und Liebe 1/2

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down