Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

[email protected]

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Golf und Gottes Wort 1/2

Nur Gottes Wort vermag ein geistliches Kind in einen wahren Jünger von Jesus zu verändern. Nur Gottes Wort verwandelt einen pflegeintensiven Christen mit geringem Einfluss in einen Weltveränderer.

In dieser Predigt zieht Bayless Conley verschiedene Parallelen zwischen dem Wort Gottes und dem Golfspiel. Dabei beschreibt er, wie wichtig es ist, eine gefestigte Grundhaltung zu haben. Du erfährst, warum deine Umstände oder der Einfluss anderer Menschen niemals dazu führen sollten, dass du deinen Griff lockern und warum öffentliches Wirken seinen Anfang immer in Ihrer persönlichen Vorbereitungszeit nimmt.

Dies ist der erste Teil der Predigt, den zweiten Teil findest du hier …

3 comments on “Golf und Gottes Wort 1/2”

  1. moin bayless,
    Sie sind so Feuer und Flamme von Jesus dass Sie Ihren Input wie aus einem Maschinengewehr raus schießen.
    So schnell kann man die Schätze gar nicht aufnehmen – und es geht einiges verloren – nicht alles von der Predigt
    bleibt hängen im Gehirn. Heute ist Reformationstag und wir haben frei, darum habe ich die Zeit alles noch einmal zu
    hören. Ich bin sicher dass mir beim 2. mal noch sehr wichtige Dinge in die Ohren geraten.die ich beim ersten mal hören
    verloren gegangen sind…… weil Sie zu schnell sind.
    Trotzdem liebe ich Sie und Ihre Predigten – man kann sich auch an Ihrer Überzeugung laben…..
    herzliche Grüße,
    sabine nowak

  2. Schalom
    Ja – genau so!
    Am Glauben festhalten. Der Glaube ist das Werk Christi.
    Am 22. Oktober 1995 wurde ich von Christus derart berührt, dass ich von frühkindlichen Depressionen geheilt wurde. Ich hatte eine riesige Erleuchtung – bekam ein enormes Verständnis für die Polarität.
    Ich wurde zur Bibel und zum Erforschen der heiligen Worte hingeführt.
    Der Glaube wuchs!
    Jedoch! – als ich meiner Mutter von meiner Heilung erzählt habe sagte sie wörtlich zu mir: hör auf mit deinem (Scheissgott)!
    > Mir wurde Schlagartig bewusst, dass meine Heilung nicht sichtbar ist!
    Die ganze „Verwandtschaft“ ächtet mich seither. Meine Kinder haben sich von mir abgewendet. Wenn immer nur möglich versuchen meine leibliche Mutter und meine leibliche Schwester aller Welt zu beweisen, dass es meinen „Scheissgott“ nicht gibt. Rebellion über Rebellion.
    Die Welt glaubt Ihnen!

    Dennoch hält mich Vaters Hand! Sein Arm ist nicht zu kurz!

    Die vergangene Jahre und noch heute glaube ich daran, dass der heilige Vater existiert, dass Christus sein eingeborener Sohn ist und dass der Heilige Geist für mich da ist.

    Es steht geschrieben, dass diejenigen die den Willen G-ttes tun die Familie des heiligen Sohnes sind.
    Das ist Wahrheit!
    Natürlich leidet mein Herz und mein Verstand.
    Natürlich zweifele ich manchmal an Vaters Liebe.
    Natürlich fühle ich viel Ohnmacht.
    Trotzdem weiss ich, G-tt sei Dank, dass der heilige Vater allmächtig ist und mit jedem einzelnen seinen Weg geht.
    Ich grüsse Euch
    Olivia

    1. Liebe Olivia, es freut mich das dir die Predigt so gut getan hat. Du hast schon viel erlebt. Wie wunderbar, dass du Jesus als deine persönliche Realität und Wahrheit gefunden hast. Dies kann nicht jeder, so manches Herz ist verschlossen. Ich ermutige dich, trotz enormen Gegenwind von deiner Verwandtschaft, an Jesus dran zu bleiben und dir nach Möglichkeit eine christliche Kirche oder Gemeinde zu suchen. Liebe Grüße, dein Bayless Conley Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat dir die Sendung gefallen?

Dann leite sie gerne weiter oder teile sie in den sozialen Medien, damit auch andere ermutigt werden!

Verpasse keine Sendung

Unser Service für dich: Wir schicken dir jede Woche eine E-Mail mit dem Link zur aktuellen Sendung.
Jetzt anmelden

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down