Heute, 14. Januar 2021

Was wirklich zählt

Ich möchte heute mit dir zwei Verse anschauen, die wir in 1. Timotheus 6 finden, Verse 18-19:

Fordere sie auf, ihr Geld zu nutzen, um Gutes zu tun. Sie sollen reich an guten Taten sein, die Bedürftigen großzügig unterstützen und immer bereit sein, mit anderen zu teilen, was Gott ihnen gegeben hat. Auf diese Weise legen sie mit ihrem Besitz ein gutes Fundament für die Zukunft, um das ewige Leben zu ergreifen.

Mir gefällt das Ende von Vers 19: … um das ewige Leben zu ergreifen. Ich glaube nicht, dass Paulus uns damit sagen will, dass wir reich an guten Taten sein müssen, um gerettet zu werden. Ich glaube vielmehr, dass wenn wir reich an guten Taten sind, erst erfassen können, worum es beim ewigen Leben wirklich geht.

Es geht nicht um das, was du besitzt, und nicht um die Segnungen, die Gott dir gibt. Es geht um die Beziehung zu ihm. Jesus sagt in Johannes 17,3: Dies ist das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.

Wenn du gesegnet bist, dann mach dir bewusst, dass dein Geld und dein Besitz nicht die Hauptsache sind. Diese Dinge können sehr vergänglich sein.

Eine Freundin von uns wanderte vor einigen Jahren aus einem Land in Zentralamerika aus, in dem es einen Militärputsch gegeben hatte. Ihre Familie war sehr wohlhabend; sie besaß Ländereien und viele Güter, die über mehrere Generationen vererbt worden waren. Doch nach dem Militärputsch konfiszierte die neue Regierung alle Grundstücke und allen Besitz der Familie. Alles war über Nacht verloren.

Die Geschichte hätte sehr tragisch enden können, wenn diese Frau nicht eine so wichtige innere Einstellung gehabt hätte: Sie hat sich ein erfolgreiches Leben in den USA aufgebaut und die bewusste Entscheidung getroffen, über ihre Vergangenheit nicht verbittert oder ärgerlich zu sein. Sie hat ihr Vertrauen auf Gott bewahrt, indem sie erkannte, dass es völlig egal ist, was um sie herum passiert – solange sie Gott hat, wird alles gut ausgehen.

Halte deinen Blick auf Gott gerichtet und dein Vertrauen in ihm verankert. Er selbst ist das wahre, ewige Leben!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Gott zuerst





Die Andachten der vorherigen Tage


23. Februar 2021

Gott belohnt deine Treue

Du musst mit dem treu umgehen, was einem anderen Menschen gehört.


22. Februar 2021

Diese drei Beziehungen machen dich reich

Drei Beziehungen machen uns reich.


21. Februar 2021

Was dich wirklich reich macht

Das Leben besteht nicht aus der Menge unseres Besitzes.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest