Heute, 27. März 2021

Strebt nach der Liebe!

In der gestrigen Andacht ging es darum, dass wir uns mit aller Kraft um Liebe bemühen sollen, besonders im Hinblick auf die Ausübung der Gaben des Heiligen Geistes.

In 1. Korinther 13 erklärt Paulus, wie wichtig allgemein die Liebe ist. Beginnen wir mit Vers 1:

Wenn ich in den Sprachen der Welt oder mit Engelszungen reden könnte, aber keine Liebe hätte, wäre mein Reden nur sinnloser Lärm wie ein dröhnender Gong oder eine klingende Schelle.

Paulus sagt hier nicht, dass die Gabe der Zungenrede nicht legitim oder echt ist. Wenn aber kein Herz voller Liebe dahintersteht, dann ist Zungenrede nur Lärm. Das Wasser nimmt den Geschmack der Leitung an, durch die es fließt. Wenn die Leitung nicht sauber ist, kann das Wasser ziemlich schlecht schmecken, obwohl es immer noch echtes Wasser ist.

Ebenso kann die Gabe echt sein, aber sie ist für die Herzen derer, die sie hören, mehr Lärm als alles andere, wenn sie nicht von Liebe geprägt ist.

In Vers 2 lesen wir:

Wenn ich die Gabe der Prophetie hätte und wüsste alle Geheimnisse und hätte jede Erkenntnis und wenn ich einen Glauben hätte, der Berge versetzen könnte, aber keine Liebe hätte, so wäre ich nichts.

Beachte, dass Paulus nicht sagt, dass die Gaben ohne Liebe nutzlos sind. Die Gaben sind echt. Er sagt: So wäre ich nichts. Die Welt neigt dazu, Menschen nach ihren Leistungen zu beurteilen. Aber in den Augen des Himmels wirst du nach deinem Charakter beurteilt, nicht nach deinen Leistungen.

Und weiter in Vers 3 heißt es:

Und wenn ich alle meine Habe zur Speisung der Armen austeile und wenn ich meinen Leib hingebe, damit ich Ruhm gewinne, aber keine Liebe habe, so nützt es mir nichts.

Es heißt hier nicht, dass das Opfer den Armen nichts nützen wird, sondern dass es dir nichts nützen wird, wenn dein Herz nicht die richtige Einstellung hat.

Bemühe dich mit aller Kraft um Liebe!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Nach Gutem und der Liebe streben





Die Andachten der vorherigen Tage


17. Juni 2021

Warum es wichtig ist, auch mal still vor Gott zu sein

Gib Gott den Raum zu dir zu reden.


16. Juni 2021

Warum erhört Gott nicht mein Gebet?

Wie wir bitten sollen.


15. Juni 2021

Bitten: Der dritte Schritt für effektives Gebet

Bring deine Bitte zu Gott, er will das Beste für dich.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest