Heute, 9. April 2020

Jesus – der Trainer für deinen Glauben

Wir wollen uns weiter mit dem Glauben beschäftigen und dazu Hebräer 12,1-2 lesen:

Deshalb lasst nun auch uns, da wir eine so große Wolke von Zeugen um uns haben, jede Bürde und die uns so leicht umstrickende Sünde ablegen und mit Ausdauer laufen den vor uns liegenden Wettlauf, indem wir hinschauen auf Jesus, den Anfänger und Vollender des Glaubens, der um der vor ihm liegenden Freude willen die Schande nicht achtete und das Kreuz erduldete und sich gesetzt hat zur Rechten des Thrones Gottes.

Wenn du im Glauben wachsen willst, ist es wichtig, dass du den Inhalt dieses Abschnittes verstehst. Die Wahrheit ist einfach die: Jesus ist der Anfänger und Vollender unseres Glaubens. Er ist nicht nur der Urheber unseres Glaubens, sondern auch derjenige, der ihn zur Entfaltung bringt.

Erinnerst du dich an das Beispiel des Bodybuilders aus den letzten beiden Andachten? Wenn dein Glaube mit dem Muskelaufbau eines Bodybuilders zu vergleichen ist, dann ist Jesus dein Trainer. Viele, die ernsthaft Bodybuilding betreiben, haben einen professionellen Trainer, der mit ihnen daran arbeitet, ihre Muskeln effektiver aufzubauen und ihren Körper zu formen.

Was der professionelle Trainer für den Bodybuilder ist, ist Jesus für deinen Glauben. Er trainiert dich. Niemand weiß mehr über Glauben als Jesus. Wenn du etwas über Glauben lernen wolltest, dann musst du Jesus zuhören. Du musst seinen Anweisungen zum Aufbau deines Glaubens folgen.

In den nächsten Andachten werde ich dir drei Ebenen von Glauben zeigen, über die Jesus spricht. Ich bete, dass du dadurch erkennst, wo du stehst, wohin du gelangen sollst und was du tun musst, damit dein Glaube wächst.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Glauben verstehen 1/2





Die Andachten der vorherigen Tage


23. September 2020

Wie bequem lebst du dein Christsein?

Gott, ich werde tun, was immer du sagst, aber ...


22. September 2020

Die Grenzen von Gehorsam

Man muss Gott mehr gehorchen als Menschen!


21. September 2020

Sei gehorsam gegenüber deinen Vorgesetzten

Ich glaube, dass wir als Christen die besten Angestellten der Welt sein sollten.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest