Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

So bekommst du wieder neue Kraft!

Täglich per E-Mail erhalten
18. April 2021

In der heutigen Andacht will ich mit dir noch einmal die Bibelstelle von gestern in 1. Samuel 30,6 lesen:

David befand sich in einer sehr schwierigen Lage, denn seine Männer waren über den Verlust ihrer Frauen und Kinder so verbittert, dass sie schon davon redeten, ihn zu steinigen. Doch David fand neue Kraft im Vertrauen auf den Herrn, seinen Gott.

Der Vers beginnt mit den Worten: „David befand sich in einer sehr schwierigen Lage“, und endet mit: „Doch David fand neue Kraft im Vertrauen auf den Herrn, seinen Gott.“

Es ist in Ordnung, wenn wir unsere Gefühle zum Ausdruck bringen und auch mal weinen und trauern. Aber es ist anschließend genauso wichtig, sich wieder zu stärken und bei Gott neue Kraft zu suchen.

Tritt mit Gott dabei so in Kontakt, wie es für dich am besten ist. Wenn du beispielsweise am liebsten deine Hände hebst und Gott anbetest, dann solltest du genau das tun. Wenn du am liebsten in Gottes Wort liest (was ich immer jedem empfehlen würde) und Zeit damit verbringst, deinen Geist zu ernähren, dann tu das. Wenn du neue Kraft dadurch bekommst, indem du dich daran erinnerst, wie Gott dir in der Vergangenheit geholfen hat, dann denke an diese Situationen zurück.

Ich glaube, dass David genau das letztere tat, wenn es heißt: Er stärkte sich in dem Herrn. Ich kann mir vorstellen, dass David sich daran erinnerte,

  • wie Gott ihn vor Löwen und Bären rettete;
  • wie Gott ihm Goliath in seine Hände gab; und
  • wie Gott ihn errettete, als Saul versuchte, ihn zu töten.

Ich bin mir sicher, dass David dachte: „Gott hat mich in der Vergangenheit nicht so oft auf wunderbare Weise errettet, um jetzt meine Hand loszulassen und mich im Stich zu lassen. Ich weiß, dass er mir jetzt helfen wird.“

David stärkte sich im Herrn und du solltest lernen, dasselbe zu tun. Verbringe Zeit in der Gegenwart Gottes und erinnere dich an all das, was er bisher in deinem Leben getan hat.


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Vier Dinge, die wir zu Gott erheben sollen

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down