Dein Warenkorb (0)

Die tägliche Andacht

Gibst du Gott die Ehre für deinen Erfolg?

In Sprüche 27,2 finden wir einen weisen Rat:

Lobe dich nicht selbst, lass das andere tun!

Es gibt so viele Menschen, auch Christen, die meinen, Gott käme nicht ohne sie aus. Sie denken, dass sie der Grund für ihren eigenen großen Erfolg sind.

Jemand sagte einmal, wer sich nur um sich selbst dreht, zieht sehr kleine Kreise.

Wenn Gott dir Erfolg gibt und dich segnet, solltest du demütig bleiben, damit Gott dich auch weiterhin gebrauchen kann. Die Bibel sagt, dass Stolz dem Verderben vorangeht und Hochmut vor dem Fall kommt.

Es gibt viele Männer und Frauen, die einmal ganz oben waren und heute ganz unten sind. Dafür kenne ich Beispiele von Nichtchristen, als auch von Christen. Wenn ich an dieses Prinzip denke, fällt mir besonders eine Geschichte ein:

Es gab einen Pastor, der einmal bei einem Spendenaufruf sagte: „Niemand in der ganzen Welt tut, was wir tun, und Gott braucht uns, um sein Werk zu tun. Ohne unsere Arbeit erfährt die Welt nichts von Jesus.“

Zugegebenermaßen leistete er eine unglaubliche Arbeit in vielen verschiedenen Ländern. Aber in dem Moment, als er sagte: „Gott kommt nicht ohne mich aus“, war mir klar, dass das kein demütiges Verhalten war. Ich wusste, dass er damit einen tiefen Fall riskierte.

Und weißt du was? Dieser Mann ist nicht mehr in der prominenten Position, in der er einmal war. Und Gott scheint auch ganz gut ohne ihn klarzukommen.

Singe dir selbst keine Lobeshymnen. Andere mögen dir gratulieren, wenn sie es wollen, aber gib dieses Lob am Ende dem, dem es wirklich gebührt – Gott.

 

Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an: Jesus macht alles neu – entdecke die Bedeutung seiner Erlösung für dich (2)

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Die Andachten der vorherigen Tage
Das könnte dich auch interessieren
Artikel

Wie Engel an Weihnachten aktiv waren – und es heute noch sind!

TV-Sendung

Gut oder Böse: Wofür entscheidest du dich? (2)

Kurzvideo

Russland: Offene Türen für das Evangelium

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade in unsicheren Zeiten empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.