Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Erzähle von Jesus!

Täglich per E-Mail erhalten
21. April 2021

Ich möchte mir dir heute ein paar Abschnitte aus Johannes lesen. In Johannes 1,35-37 steht:

Am nächsten Tag stand Johannes an der gleichen Stelle und zwei seiner Jünger waren bei ihm. Als Jesus vorüberging, blickte Johannes ihn an und rief aus: »Seht hin! Dieser ist das Lamm Gottes!« Da wandten sich seine beiden Jünger um und folgten Jesus.

Als Johannes den Mund öffnete und über Jesus sprach, hörten ihn zwei Menschen reden und folgten Jesus nach. Was Johannes tat gilt auch für uns: Wenn wir möchten, dass noch mehr Menschen Jesus kennenlernen, dann sollten wir nicht schweigen, sondern unseren Mund öffnen und über Jesus reden.

In Johannes 1,40-42 lesen wir, was als Nächstes passiert:

Andreas, der Bruder von Simon Petrus, war einer der beiden Männer, die Jesus gefolgt waren, weil sie gehört hatten, was Johannes über ihn sagte. Sofort suchte er seinen Bruder Simon auf und erzählte ihm: »Wir haben den Messias gefunden« Dann nahm Andreas Simon mit zu Jesus (…)

Hier findet eine Kettenreaktion statt. Johannes sagt: Dieser ist das Lamm Gottes und zwei Männer folgen Jesus nach. Einer von ihnen, Andreas, geht geradewegs zu seinem Bruder und bringt ihn zu Jesus.

Im Rest dieses Kapitels im Johannesevangelium erfahren wir, wie Philippus Nathanael von Jesus erzählt und ihn mit den Worten komm und sieh dazu bewegt, Jesus persönlich kennenzulernen.

Diese Berichte zeigen uns, was wir tun sollten, wenn wir Jesus begegnet sind. Wir sollten unsere Freunde und alle, die uns lieb sind, einladen, zu kommen und zu sehen.

Nimm dir jetzt einen Moment Zeit und bitte Gott, dir jemanden zu zeigen, dem du in den nächsten Tagen von Jesus erzählen kannst. Dann mach dich auf und setz es in die Tat um. Vielleicht erlebst ja auch du diese Kettenreaktion, wie Menschen einer nach dem anderen Jesus ihr Leben anvertrauen!


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Deinen Freunden Gott näher bringen

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down