Dein Warenkorb (0)

Die tägliche Andacht

Dein Glaube braucht Nahrung

Wir wollen uns heute Römer 10,17 ansehen, wo es heißt:

Und doch kommt der Glaube durch das Hören dieser Botschaft, die Botschaft aber kommt von Christus.

Aber es ist deine Aufgabe, diesen Glauben zu entfalten. Du entfaltest ihn vor allem, indem du das Wort Gottes hörst. Die Bibel – Gottes Wort – ist die Nahrung. Wenn du dich von seinem Wort ernährst, wird dein Glaube gestärkt.

Denke an Bodybuilder, Männer und Frauen, die ständig Gewichte stemmen. Wenn du dich mit echten Bodybuildern unterhältst, sprechen diese wahrscheinlich als Erstes über Ernährung. Man muss die richtige Nahrung zu sich nehmen, wenn man Muskeln aufbauen will.

In der Regel ernähren sich Bodybuilder sehr eiweißreich. Sie trinken brav ihre Proteingetränke und essen ihre Thunfischbrote, die, wenn sie verzehrt und verdaut sind, zum Rohstoff für den Muskelaufbau werden.

Wenn du dich vom Wort Gottes ernährst, wird diese Wahrheit zum Rohstoff, aus dem Glauben entsteht. Es ist Glaubensnahrung.

Die meisten Leute, die mit ihrem Glauben Probleme haben, ernähren sich von den falschen Dingen. Aber Glaube entsteht, wenn du dich von Gottes Wort ernährst. Wenn du heute das Gefühl hast, Probleme mit deinem Glauben zu haben, dann ändere deine „Ernährungsgewohnheiten“. Nimm mehr vom Wort Gottes zu dir!

Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an: Was du über Glauben wissen solltest (1)

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Die Andachten der vorherigen Tage
Das könnte dich auch interessieren
Artikel

Gottes Zusagen gelten auch für dich heute

TV-Sendung

Die Bedeutung von Ostern: Er ist auferstanden! – Harrison Conley

Produkt

Entdecke den Segen eines starken Glaubens

Kurzvideo

Eine Tasse Tee – Live-Stream

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade in unsicheren Zeiten empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.