Dein Warenkorb (0)

Die tägliche Andacht

Erziehung nach Gottes Maßstäben

Ich bin mir sicher, dass einige christliche Eltern ihre Kinder schon irgendwann einmal auf die Stelle in Kolosser 3,20 hingewiesen haben:

Ihr Kinder, gehorcht euren Eltern in allem! Denn das freut den Herrn.

In Epheser 6,1-3 steht:

Ihr Kinder sollt euren Eltern gehorchen, weil ihr dem Herrn gehört, denn so handelt ihr richtig. »Ihr sollt Vater und Mutter ehren.« Das ist das erste der Gebote, an das eine Zusage Gottes geknüpft ist: Wenn du deinen Vater und deine Mutter ehrst, »wird es dir gut gehen und du wirst ein langes Leben haben.«

Diese zwei Eigenschaften – den Eltern zu gehorchen und sie zu ehren – sind wichtig, wenn wir gottgefällig leben möchten. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass Gehorsam mit dem äußeren Handeln zu tun hat, während Ehren und der damit einhergehende Respekt eine innere Herzenshaltung ist.

Als Eltern fallen uns allen mit Sicherheit Momente ein, in denen unsere Kinder zwar äußerlich gehorchten, aber innerlich nicht viel Respekt vor uns hatten. Wir können sie vielleicht dazu bewegen, sich still in die Ecke zu setzen. Aber während sie dort sitzen, denken sie sich: „Äußerlich sitze ich, aber innerlich stehe ich!“

Gott gibt uns die Aufgabe, unseren Kinder beizubringen, auf ihre Eltern – und damit später auch auf andere Autoritätspersonen – zu hören und sich ihnen gegenüber respektvoll zu verhalten. Wenn wir das tun, dann sorgen wir nicht nur dafür, dass sie in Frieden leben, sondern helfen ihnen auch, den Segen Gottes in ihrem Leben zu erfahren!

Hier die Sendung zur Andacht ansehen: Lektionen eines Vaters 1/2

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Die Andachten der vorherigen Tage
Das könnte dich auch interessieren
Artikel

So wirkt der Heilige Geist

TV-Sendung

Bist du ein lauwarmer Christ? (1)

Kurzvideo

Wie du Gott wieder nah sein kannst

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade in unsicheren Zeiten empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.