Bayless Conley in Deutschland - Für Veranstalter 1
Bayless Conley in Europa

Gemeinsam die gute Botschaft verbreiten

Sie möchten Pastor Bayless Conley gerne einmal zu sich in die Gemeinde einladen und wollen wissen, welche Kriterien dafür erfüllt werden müssen? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen und helfen Ihnen, eine gute Entscheidung treffen zu können.

Einblicke in die Tour 2018

„Gott kann mehr tun, als wir bisher von ihm erwartet haben.“ ­– mit dieser Botschaft auf dem Herzen kam Bayless Conley im November 2018 in verschiedene Kirchengemeinden nach Europa. Auch Ihre Stadt und Ihre Gemeinde kann Gott neu erleben und im Glauben gestärkt und erfrischt werden. Machen Sie mit! Gemeinsam verbreiten wir die gute Botschaft!

Ihre Fragen an uns

Warum besucht Bayless uns in Europa?

Es ist ein echtes Herzensanliegen von Bayless, Menschen das Evangelium von Jesus Christus weiterzugeben und Christen in ihrem Glauben zu fördern. Bayless kommt, um zu dienen und Menschen in eine Beziehung zu Gott zu rufen. Dabei weiß er sich von Gott gerufen, gerade Europa zu bereisen. Ein Abend mit Bayless ist daher immer evangelistisch ausgerichtet und somit sehr gut geeignet für Besucher, die noch keine persönliche Beziehung zu Jesus haben. Jeder Abend endet mit der Einladung, Jesus sein Leben anzuvertrauen.

Wir empfehlen Ihnen als veranstaltende Gemeinde im Anschluss an die Veranstaltung einen Glaubensgrundkurs anzubieten. So können Sie gezielt Neubekehrte dazu einladen und gleich eine Brücke zu Ihrer Gemeinde schlagen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Bayless als Gastsprecher zu einer mehrtätigen Konferenz in Ihrer Stadt einzuladen oder mit ihm zu veranstalten. Einen Abend zu organisieren, bei dem Bayless nur die Pastoren und Leiter Ihrer Gemeinde speziell für ihren Dienst ermutigt, ist grundsätzlich auch möglich. Wenn Sie Interesse an so einem Meeting mit Bayless haben, sprechen Sie uns bitte rechtzeitig darauf an.

Wie läuft so ein Abend ab?

Ein Abend mit Bayless dauert in der Regel zwischen 1,5 und 2 Stunden und findet meistens unter der Woche statt. Als Beginn schlagen wir 19:30 Uhr vor, das Ende liegt zwischen 21:15 und 21:30 Uhr.

Schon vor Beginn der Veranstaltung möchte Bayless gerne ankommende Besucher im Saal begrüßen. Hier geht es ihm nicht um lange Gespräche, sondern um ein kurzes, aber herzliches Händeschütteln.

Der Abend wird moderiert von einem lokalen Mitarbeiter Ihrer Gemeinde, meistens ist dies der Pastor oder einer seiner leitenden Mitarbeiter.

Nach einer kurzen Begrüßung folgt eine ca. zehnminütige Lobpreiszeit, die in Art und Gestaltung kirchenferne Besucher ansprechen sollte. Es schließt sich ein kurzer Infoblock über die Arbeit von „Antworten mit Bayless Conley“ mit einem Video an, das Ihnen von uns zur Verfügung gestellt wird, gefolgt von einer Kollektensammlung zugunsten der Arbeit von Bayless. Diese Gelder dienen in erster Linie der Planung und Durchführung weiterer Touren von Bayless in Europa.

Im Anschluss beginnt Bayless in englischer Sprache zu predigen, die von einem geübten Übersetzer neben ihm auf der Bühne ins Deutsche übersetzt wird. Sollte die veranstaltende Gemeinde keinen Übersetzer haben, wird unser Büro einen Übersetzer stellen. Am Ende der rund einstündigen Predigt lädt Pastor Bayless dazu ein, sein Leben Jesus anzuvertrauen. Dazu ruft er gezielt auf, nach vorne zu kommen (Altarruf). Daraufhin erhält man von Mitarbeitern als kleines Geschenk eine Entscheidungskarte und das Minibuch „Die Errettung verstehen“. Nach der Veranstaltung – nach rund 90 Minuten – bleibt Bayless noch einige Zeit im Saal, um mit Besuchern ins Gespräch zu kommen und auf Wunsch seine Bücher zu signieren. Dazu bitten wir Sie, einen bestimmten Bereich mit einem Stehtisch bereitzustellen. Im Vorfeld der Veranstaltung wird unser Büro Kontakt zu Ihnen aufnehmen und den Abend detailliert mit Ihnen durchsprechen.

Wie können wir auf die Veranstaltung aufmerksam machen?

Sie erhalten von uns nach Absprache Werbematerial in Form von Flyern, mit denen Sie gezielt einladen können. Ebenso stellen wir Ihnen eine Datei zur Verfügung, um in den Sozialen Medien wie Facebook oder Instagram, aber auch auf Ihrer Website werben zu können. Darüber hinaus werben wir auf allen unseren Kanälen wie Fernsehen, Monatsbriefe oder auf unserer Website und in E-Mail-Newslettern.

Für wie viele Besucher sollte der Saal ausgelegt sein?

Je nach Region können Sie zwischen 500 und 1000 Besuchern rechnen. Unserer Erfahrung nach kommen in Ostdeutschland weniger als im Westen. Am meisten Besucher kommen im Rhein-Main-Gebiet und im Großraum Stuttgart zusammen.

Wie viele Mitarbeiter werden benötigt?

Der Saalgröße entsprechend sollten Sie Ordner bereitstellen, die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisten. Zudem sind Sie als Veranstalter für den Lobpreis, die Technik, das Verteilen der Entscheidungskarten beim Aufruf, das Einsammeln der Kollekte (inklusive Zählung), den Büchertisch und die Moderation verantwortlich. Sie dürfen aber mit einer eingehenden Beratung im Vorfeld durch unser Team rechnen.

Was kostet so ein Abend?

Die Reisen von Bayless Conley, wie Anreise (Flug + Bahn) und Unterkunft, werden in erster Linie finanziert durch Sonderspenden seiner Gemeinde in Cottonwood, aber auch durch Spender von „Antworten mit Bayless Conley“ in Europa. Für die veranstaltende Gemeinde entstehen nur die Kosten, die generell durch Saalmiete, Strom und ggf. Personal anfallen.

Mietet die Gemeinde einen Saal an, können diese Kosten nach vorheriger Absprache auch vom deutschen Büro übernommen werden. Wird Bayless außerhalb seiner geplanten Tour zu einer Konferenz als Redner eingeladen, übernimmt der Veranstalter in der Regel auch die Kosten für den Flug und die Unterkunft. Aber auch hier können individuelle Absprachen nach Rücksprache mit den USA getroffen werden. Generell gilt, dass keine Gemeinde wegen einer Veranstaltung mit Bayless Conley Kosten übernehmen muss, die sie nicht übernehmen möchte.

Wo werden Bayless und sein Team übernachten?

Um die Unterkunft vor Ort für Bayless und sein Team kümmert sich unser Büro.

Wie sind An- und Abfahrten zum Veranstaltungsort geregelt?

Um die An- und Abfahrt vom Hotel zum Veranstaltungsort kümmert sich unser Büro. In Absprache mit der veranstaltenden Gemeinde werden wir ggf. um Hilfe bitten. Meist reist Bayless aber selbstständig mit einem Mietwagen oder Taxi an. Die An- und Abreise von und zurück in die USA plant Bayless selber.

Welche Materialen werden uns zur Verfügung gestellt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie vor Beginn der Veranstaltung auf jeden Sitz einen unserer Willkommensflyer legen könnten. Diese Flyer schicken wir Ihnen auf dem Postweg zu. Die Kosten für Herstellung und Versand trägt unser Büro. Zudem stellen wir Ihnen für den Bekehrungsaufruf Entscheidungskarten sowie das Minibuch von Bayless „Die Errettung verstehen“ kostenfrei zur Verfügung.

Haben Sie Interesse daran, Veranstalter zu werden?

Dann kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.