Heute, 28. November 2018

Wohlstand: Setze Prioritäten

In Lukas 12,31-32 sagt uns Jesus:

Trachtet zuerst nach Gottes Reich … (In Matthäus 6, 33 sagt er: Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes … und alle diese Dinge werden euch hinzugefügt werden.) Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn es hat eurem Vater wohlgefallen, euch das Reich zu geben.

Gottes Versorgung ist dir sicher, wenn du sein Reich an die erste Stelle setzt. Das ist das ganze Geheimnis. Dann wird er dir alles Übrige dazugeben. Das schließt auch alles ein, worum du dir Sorgen machst und wonach du strebst. Gott hat versprochen, dass er dir all das geben wird.

Ich weiß, manche finden das zu einfach. Sie finden diesen Gedanken kindisch und tun ihn mit einer Handbewegung ab. Aber das zu tun, ist ein großer Fehler. Unterschätze nie die Kraft des Gehorsams. Wenn wir Gott gehorchen und unsere Prioritäten richtig ordnen, dann öffnet dies die Tür zu unglaublichem Segen in unserem Leben.

Wenn wir das Geistliche über das Materielle setzen, wenn wir Gottes Reich und seinen Auftrag vor unsere persönlichen Anliegen setzen, dann wird das bewirken, dass unserem Leben Dinge „hinzugefügt“ werden.

Ich erinnere mich an etwas, das ich einmal über J. L. Kraft las. Als junger Geschäftsmann verkaufte er Käse auf den Straßen von Chicago – und scheiterte damit kläglich. Eines Tages sagte ihm ein christlicher Freund: „J. L., bei dir steht Gott nicht an erster Stelle, weder in deinem Leben noch in deinem Geschäft. Setze ihn an die erste Stelle in allem, was du tust, und du wirst andere Ergebnisse erzielen.“

Von dem Tag an stand für ihn das Reich Gottes in jeder Beziehung an erster Stelle und er baute das größte Käseimperium der Welt auf.

Das Wichtigste zuerst! Jesus sagte: „Sorge dich nicht. Ordne nur deine Prioritäten richtig und Gott wird sich um dich kümmern.“

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: … und dann kommt Gott





Die Andachten der vorherigen Tage


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


17. Juli 2019

Gottes Segen: wir empfangen ihn durch Glauben

Einem glaubenden Herzen steht Gottes Kraft zur Verfügung.


16. Juli 2019

Für wie selbstverständlich nimmst du Gottes Segen?

Nimmst du dir die Zeit, um Gott für seinen Segen zu danken!


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden