Heute, 13. November 2018

Vier wichtige Punkte für junge Christen

Wenn du gerade Christ geworden bist oder jemanden kennst, der gerade Christ geworden ist, dann möchte ich heute ganz besonders dich ansprechen. Ich möchte dir vier Dinge nennen, die dir helfen, in deinem Glauben fest gegründet zu werden.

  1. Lies jeden Tag in der Bibel. Das ist die Nahrung für deinen Geist. Psalm 119,11 sagt: „In meinem Herzen habe ich dein Wort verwahrt, damit ich nicht gegen dich sündige.“ Es ist lebenswichtig, dass du Zeit mit Gottes Wort verbringst.
  2. Bete jeden Tag. Nimm dir Zeit mit Gott zu reden und horche dann in deinem Herzen auf seine Antworten. 1. Thessalonicher 5,17 ermahnt uns: „Betet unablässig.“ Das ist lebenswichtig für dein Wachstum und deinen Schutz als Christ.
  3. Gemeinschaft mit anderen Christen. Isoliere dich nicht von der Gemeinde. Isoliere dich nicht vom Rest des Leibes Christi. Die Bibel sagt uns, wir sollen „das Zusammenkommen nicht versäumen, wie es bei einigen Sitte ist“ (Hebräer 10,25). Es ist wirklich wichtig, sich in einen kleineren Kreis von Gläubigen zu integrieren. Du brauchst diese Verbindung in Form von Beziehungen. Darin liegt echte Sicherheit.
  4. Hör auf deinen geistlichen Leiter. Gehe zur Gemeinde, wann immer deren Türen offen sind, und erwarte, dass Gott durch die Lehre und Verkündigung zu dir spricht. Eine Übersetzung von Hebräer 13,17 sagt: „Hört auf das, was eure geistlichen Leiter sagen, und seid bereit, es auch zu tun, denn ihre Aufgabe ist es, über eure Seelen zu wachen.“ Darum solltest du dich einer starken, bibeltreuen Gemeinde anschließen und auf das hören, was dort gelehrt wird.

Du hast nichts zu fürchten, wenn du folgende Punkte beachtest: jeden Tag die Bibel lesen, jeden Tag beten, dich einer Gruppe von Christen anschließen und auf ihre geistlichen Leiter hören.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Wie ein Brief von Gott





Die Andachten der vorherigen Tage


20. Juli 2019

Es gibt verschiedene Arten von Gebet

Paulus weist dich und mich auf die Tatsache hin, dass es verschiedene Arten von Gebet gibt ...


19. Juli 2019

Hör auf dich zu beklagen!

Gott macht es sehr traurig, wenn seine Kinder murren und sich beklagen ...


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden