Heute, 10. Dezember 2018

Sei erfüllt vom Heiligen Geist

In der gestrigen Andacht sprachen wir über den fünften Aspekt des Menschengewinnens – den Tröster, den Heiligen Geist. Der Heilige Geist hat solch einen wichtigen Anteil beim Zeugnisgeben, dass ich mit dir heute einen weiteren Text anschauen will, damit du seine Rolle besser verstehst.

Der Text steht in Johannes 16,7-9. Hier spricht Jesus mit den Jüngern über das Kommen des Heiligen Geistes, des Trösters:

Doch ich sage euch die Wahrheit: Es ist euch nützlich, dass ich weggehe, denn wenn ich nicht weggehe, wird der Beistand nicht zu euch kommen; wenn ich aber weggehe, werde ich ihn zu euch senden. Und wenn er gekommen ist, wird er die Welt überführen von Sünde und von Gerechtigkeit und von Gericht. Von Sünde, weil sie nicht an mich glauben.

Jesus sagt uns nicht, dass wir beten müssen: „Heiliger Geist, überführe bitte diese Person.“ Vielmehr baut Jesus hier auf etwas auf, das er bereits in Johannes 14 erklärt hat: „Wenn der Heilige Geist kommt, wird er nicht mehr nur bei euch sein, sondern er wird in euch sein.“

In den folgenden Versen spricht Jesus über alles, was der Heilige Geist in uns tut. Und wenn er hier über das Wirken des Heiligen Geistes spricht, der die Menschen ihrer Sünde überführt (eine Übersetzung sagt, er überführt und überzeugt die Welt von ihrer Sünde), dann geschieht das, wenn wir mit Menschen über das Evangelium sprechen.

Wenn wir mit Menschen über Jesus sprechen, macht sich der Heilige Geist ans Werk.

Ich muss an den kleinen Jungen denken, der mir von Jesus erzählte  ein zwölfjähriger, vom Heiligen Geist erfüllter Junge. Ich hatte nie zuvor in meinem Leben das Evangelium gehört, doch dieser Junge hatte etwas so Fesselndes, so Überzeugendes an sich, dass es mir nicht mehr aus dem Sinn ging.

Es war die Kraft des Heiligen Geistes, die durch ihn wirkte. Und der Heilige Geist will auch durch dich wirken!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Hilfe, Heiliger Geist 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


20. Juli 2019

Es gibt verschiedene Arten von Gebet

Paulus weist dich und mich auf die Tatsache hin, dass es verschiedene Arten von Gebet gibt ...


19. Juli 2019

Hör auf dich zu beklagen!

Gott macht es sehr traurig, wenn seine Kinder murren und sich beklagen ...


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden