Heute, 18. November 2018

Rat drei: Sei kompromisslos!

Heute möchte ich dich auf den dritten Bereich hinweisen, in dem der Teufel versuchen wird, dich zu Fall zu bringen, wenn du kurz vor einem Durchbruch stehst. Wir finden diese Stelle in Matthäus 4,8-11.

Wiederum nimmt der Teufel ihn mit auf einen sehr hohen Berg und zeigt ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit und spricht zu ihm: „Dies alles will ich dir geben, wenn du niederfallen und mich anbeten willst.“ Da spricht Jesus zu ihm: „Geh hinweg, Satan! Denn es steht geschrieben: Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen.“ Dann verlässt ihn der Teufel und siehe, Engel kamen herbei und dienten ihm.

Lass dir das einmal auf der Zunge zergehen: Der Teufel bot Jesus genau das an, wozu er in die Welt gekommen war – denn Jesus kam, um die Reiche dieser Welt für unseren Gott zu gewinnen.

Und der Teufel sagt: „Hey, du kannst eine Abkürzung nehmen. Ich gebe dir, was du haben willst. Du musst es nicht auf Gottes Weise tun. Ja, mag sein, dass du ein paar Kompromisse eingehen und deine Integrität nicht wahren kannst, aber denk doch mal, wie schnell du zum Ziel kommst! Du kannst sogar diese ganze Sache mit dem Opfer umgehen! Du musst es nicht auf Gottes Weise tun.“

Hör bitte: Jedes Mal, wenn Gott ein Ziel für dich gesetzt hat und du etwas gewinnen sollst, wird der Teufel kommen und versuchen, dich zu Kompromissen zu verleiten und dir Alternativen anzubieten.

Er wird dich versuchen, indem er Dinge sagt wie: „Du kannst erreichen, was du willst, auch ohne dass du nach diesen einengenden Regeln lebst, die Gott den Menschen auferlegt. Du kannst auch mal unehrlich sein, du kannst untreu sein, du kannst Kompromisse machen und trotzdem gesegnet und glücklich sein.“

Glaub dem Teufel nicht eine Sekunde lang. Sein Weg der Kompromisse führt nur ins Verderben!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Gott zeigt dir, wie es geht





Die Andachten der vorherigen Tage


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


17. Juli 2019

Gottes Segen: wir empfangen ihn durch Glauben

Einem glaubenden Herzen steht Gottes Kraft zur Verfügung.


16. Juli 2019

Für wie selbstverständlich nimmst du Gottes Segen?

Nimmst du dir die Zeit, um Gott für seinen Segen zu danken!


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden