Heute, 8. August 2020

Lebe mit Leidenschaft!

Ich möchte heute deine Aufmerksamkeit auf zwei Texte lenken. Zum einen Prediger 9,10: Alles, was deine Hand zu tun findet, das tue mit deiner Kraft! Denn es gibt weder Tun noch Berechnung, noch Kenntnis, noch Weisheit im Totenreich, in das du gehst. Der zweite Text ist Kolosser 3,23: Was ihr auch tut, arbeitet von Herzen als dem Herrn und nicht Menschen. Zum anderen Kolosser 3,23: Was ihr auch tut, arbeitet von Herzen als dem Herrn und nicht den Menschen. Erkennst du das übereinstimmende Thema? Gott will, dass wir unser Leben mit ganzer Kraft leben – voller Leidenschaft. Ob du Prediger, Autor oder Sänger bist, ganz gleich was du tust, du solltest es mit Leidenschaft tun. Du solltest dich ganz hineingeben. Menschen werden von Leidenschaft angezogen. Sie wollen jemanden sehen, der mit Eifer für das brennt, was er tut! Meiner Meinung nach ist Jesus das beste Beispiel für einen leidenschaftlichen Menschen. Erinnerst du dich an die Geschichte, als Jesus die Geldwechsler aus dem Tempel trieb? Das war eine leidenschaftliche Handlung. Am Ende des Abschnitts heißt es sogar: Die Leidenschaft für dein Haus brennt in mir. Kannst du dir vorstellen, wie Jesus das tat? Ich habe dazu ein sehr deutliches Bild vor Augen: Seine Peitsche trifft die Händler; sie laufen davon und versuchen dabei, ihren Kopf zu schützen. Er wirft die großen Tische um und versetzt die Jünger in Staunen, die sich im gleichen Moment an diese Bibelstelle erinnern: Die Leidenschaft für dein Haus brennt in mir (Johannes 2,17). Ich möchte dir eine Frage stellen: Wann hast du zum letzten Mal große Leidenschaft für etwas empfunden? Schlafwandele nicht einfach durchs Leben. Entscheide dich dafür, wirklich zu leben! Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Leidenschaftlich Christ sein 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


23. Oktober 2020

Deine Konflikte – Gottes Chance!

Und selbst wenn du schlecht dafür behandelt wirst, dass du das Richtige tust, hat Gott wunderbare Wege, die Situation zu deinen Gunsten zu verwandeln...


22. Oktober 2020

Mach das Beste aus deinen Konflikten!

Denn es ist besser, wenn der Wille Gottes es will, für Gutes tun zu leiden als für Böses tun.


21. Oktober 2020

Mein persönlicher Rat, wie weit du vor der Ehe gehen darfst

Es gibt viel zu viele junge Christen, deren körperliche Beziehung zum anderen Geschlecht außer Kontrolle ist.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest