Heute, 9. August 2020

Ist deine Leidenschaft ansteckend?

In der gestrigen Andacht habe ich dich ermutigt, dein Leben mit Leidenschaft zu leben. Heute möchte ich dir eine weitere Perspektive dazu aufzeigen.

Schau dir 2. Korinther 9,2 an, wo Paulus Folgendes schreibt:

Ich weiß ja, wie gern ihr helfen wollt, und habe vor unseren Freunden in Mazedonien damit angegeben, dass ihr in Griechenland schon vor einem Jahr bereit wart, eine Gabe zu schicken. Eure Begeisterung war sogar für viele dort ein Ansporn.

Im letzten Satz heißt es: Eure Begeisterung war sogar für viele dort ein AnspornLeidenschaft ist ansteckend.

Was meinst du würde geschehen, wenn es irgendwo eine Kirche gäbe, die mit feurigem Eifer bei der Sache ist? In der alle Teilnehmer leidenschaftlich Gottesdienst feiern, leidenschaftlich ihre Beziehung zu Gott leben und leidenschaftlich einander dienen.

Ich glaube, darin liegt eine göttliche Anziehungskraft! Und ich glaube, dass es die Gesellschaft verwandeln würde! Traurigerweise vermitteln einige Gemeinden das Gegenteil: Kompromisse, Apathie und Langeweile, aber nicht Leidenschaft.

Statt zu klagen, möchte ich dich ermutigen, dein Leben mit tiefer Leidenschaft zu leben. Gib Gott alles, was du hast. Es ist nur ein Mensch nötig, um das Feuer der Leidenschaft in anderen zu entzünden.

Ich hörte einmal die Geschichte von einem Mann, der zu einer Predigt von D. L. Moody, einem US-amerikanischen Erweckungsprediger, ging. Während er dort saß, fragte ihn ein Mann neben ihm: „Kommen Sie hierher, weil Sie glauben, was er predigt?“ Seine Antwort war: „Nein. Ich komme, weil er es glaubt.“

Leidenschaft ist ansteckend! Werden Menschen von dir mit Leidenschaft angesteckt? Lassen sich andere Menschen von deinem Eifer für Jesus mitreißen, wenn sie mit dir in Kontakt sind? Wenn nicht, dann bitte Gott, dir heute neu eine ansteckende Leidenschaft zu schenken.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Wie ein Brief von Gott





Die Andachten der vorherigen Tage


23. September 2020

Wie bequem lebst du dein Christsein?

Gott, ich werde tun, was immer du sagst, aber ...


22. September 2020

Die Grenzen von Gehorsam

Man muss Gott mehr gehorchen als Menschen!


21. September 2020

Sei gehorsam gegenüber deinen Vorgesetzten

Ich glaube, dass wir als Christen die besten Angestellten der Welt sein sollten.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest