Heute, 18. Juni 2020

Hingabe – der vierte Schritt zu effektivem Gebet

Psalm 37,4 spricht von Hingabe, dem vierten der notwendigen Schritte hin zu effektivem Gebet, über die wir in den letzten Andachten nachgedacht haben.

In Psalm 37,4 heißt es:

Habe deine Lust am Herrn, so wird er dir geben, was dein Herz begehrt.

Das hebräische Wort für Lust am Herrn in diesem Vers bedeutet wörtlich weich oder formbar zu sein. Mit anderen Worten heißt „Lust“ oder „Freude“ am Herrn zu haben, dass wir eine nachgiebige Haltung vor Gott einnehmen – nachgeben oder sich unterordnen.

Die Frage ist: Wie praktizierst du im Gebet die Unterordnung unter Gott? Nachgeben oder sich unterordnen geschieht, wenn wir aufhören zu reden und einfach warten, lauschen und auf Gott hören.

In meinem eigenen Gebetsleben beuge ich mich häufig vor Gott und frage ihn: „Gott, gibt es etwas, was du mir sagen willst? Hast du irgendwelche Anweisungen für mich? Gibt es etwas, von dem du willst, dass ich es ändern soll?“ Dann warte ich still darauf, dass er zu mir spricht.

Wenn du diese sich unterordnende Haltung einnimmst und still vor Gott wartest, werden dich manche Dinge, die dir bewusst werden, überraschen: „Du musst mehr Zeit mit deiner Tochter verbringen.“ „Geh mal wieder mit deiner Frau aus.“ „Backe deinem Nachbarn einen Kuchen und baue eine Brücke für das Evangelium.“ „Verbringe mehr Zeit damit, mich zu loben.“ „Zeig denen, die dir in deinem Leben geholfen haben, deinen Dank und deine Wertschätzung.“

Du wirst tatsächlich von Gott hören, wenn du ihn nur bittest, zu deinem Herzen zu sprechen, und dann still vor ihm wartest.

Das ist der letzte Schritt für effektives Gebet: Lobpreis, Buße, Bitten, Unterordnung. Deine Gebete können sehr effektiv werden, wenn du dich bewusst dazu entscheidest, diese vier Schritte zu gehen und die Prinzipien darin zu praktizieren. So sollen wir beten.

Hier die Sendung zur Andacht anschauen: Neue Kleidung für ein neues Leben 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


1. März 2021

Bist du oft mürrisch und gereizt?

Freude ist eines der Markenzeichen von Gottes Reich.


28. Februar 2021

Lebst du im Widerspruch zu deinem Glauben?

Wir sind die einzige Bibel, die manche Menschen je lesen werden.


27. Februar 2021

Wie kleidest du das Evangelium?

Wir müssen darauf achten, das Evangelium anziehend zu machen.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest