Heute, 16. Dezember 2018

Hab keine Angst vor der Zukunft

Heutzutage machen sich viele Menschen Sorgen über die Ereignisse in der Welt. In Matthäus 24,6-7 sagt Jesus uns:

Ihr aber werdet von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Seht zu, erschreckt nicht! Denn es muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende. Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich und es werden Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein.

Jesus sagte: „Wenn diese Dinge geschehen, erschreckt nicht! Sorgt euch nicht. Sie müssen geschehen.“ Denken wir einmal über einige dieser Dinge nach.

Erdbeben an verschiedenen Orten. Ich habe gehört, dass Erdbeben weltweit sowohl an Häufigkeit wie auch an Stärke zunehmen. Sie ereignen sich immer öfter und werden immer verheerender. Das ist ein Zeichen, liebe Freunde.

Jesus erwähnte auch Plagen – Krankheiten ohne Heilmittel. Erinnert dich das an etwas? Es gibt Staaten, in denen Berichten zufolge ein großer Teil der Bevölkerung mit Aids infiziert sind. Diese Krankheit ist heute in vielen Ländern der Welt verbreitet. Sie ist ein unglaubliches Problem auch in Amerika.

Jesus sprach über Hungersnöte. Es gibt Dürreperioden, die Hungersnöte verursachen, wodurch viele Menschen in der Welt verhungern.

Dann sprach Jesus über Kriege und Kriegsgerüchte, davon, dass sich Nation gegen Nation und Königreich gegen Königreich erhebt. Man kann heute kaum mehr die Nachrichten anschalten, ohne von irgendwelchen Terroranschlägen zu hören. Es gibt Länder, die aggressiv danach streben, eine Atommacht zu werden. Nationen sind gegeneinander aufgebracht.

Die Regierungen unserer und anderer Nationen treffen Entscheidungen, die buchstänlich die ganze Welt beeinflussen. Die ganze Welt scheint in Aufruhr zu sein. Alles ist in der Schwebe.

Und unsere Reaktion? Sie sollte nicht aus Furcht bestehen, sondern aus der Erkenntnis, dass diese Dinge geschehen müssen, bevor Jesus wiederkommt!

Jetzt die Sendung zur Andacht schauen: Großes von Gott erwarten





Die Andachten der vorherigen Tage


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


17. Juli 2019

Gottes Segen: wir empfangen ihn durch Glauben

Einem glaubenden Herzen steht Gottes Kraft zur Verfügung.


16. Juli 2019

Für wie selbstverständlich nimmst du Gottes Segen?

Nimmst du dir die Zeit, um Gott für seinen Segen zu danken!


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden