Heute, 17. Juli 2019

Gottes Segen: wir empfangen ihn durch Glauben

In den letzten beiden Andachten haben wir über Herzenshaltungen nachgedacht, die förderlich sind, wenn wir Gottes Segen empfangen wollen. Heute schauen wir uns zwei weitere an.

  • Ein hörendes Herz. In Lukas 5,15 lesen wir: Aber die Rede über ihn verbreitete sich umso mehr; und große Volksmengen versammelten sich, ihn zu hören und von ihren Krankheiten geheilt zu werden.

Die Leute kamen, um zu hören und dann geheilt zu werden. Manche wollten sich nicht die Zeit nehmen, dem Geber zuzuhören; sie waren nur auf die Gabe aus, damit sie weiterziehen konnten.

Achte auch darauf, was der Apostel Paulus in Apostelgeschichte 28,27 sagte: Denn das Herz dieses Volkes ist dick geworden und mit den Ohren haben sie schwer gehört und ihre Augen haben sie geschlossen, damit sie nicht etwa mit den Augen sehen und mit den Ohren hören und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren und ich sie heile.

Wir müssen hörende, empfängliche Herzen haben, wenn wir Heilung oder einen anderen Segen Gottes erfahren wollen.

  • Ein gläubiges Herz. Sprüche 3,5 sagt: Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen und stütze dich nicht auf deinen Verstand.

Vor vielen Jahren war ich mit einem meiner Söhne auf einer Bergwanderung. Er war zu der Zeit etwa acht Jahre alt. Wir kamen an eine Stelle, an der er nur hinaufkam, indem er mir vertraute.

Ich warf ihm ein Seil zu und zog ihn zu mir herauf. Er musste mir vertrauen, dass ich ihn nicht loslasse. Weil er mir vertraute und seinen Glauben in die Tat umsetzte, wurde meine Kraft für ihn erfahrbar und er erreichte einen Ort, den er alleine nicht hätte erreichen können.

Einem glaubenden Herzen steht Gottes Kraft zur Verfügung. Wenn wir glauben, bringt Gott uns an Orte, die wir alleine nie hätten erreichen können.

Hier die Sendung zur Andacht anschauen: Wie nur kann ich beten 4/5





Die Andachten der vorherigen Tage


14. September 2019

Geistliche Dürre – warum steckst du da drin?

Jesus sagte: Meine Schafe hören meine Stimme.


13. September 2019

Geistliche Dürre – Hilfsbereitschaft hilft

Geh hin und hilf anderen.


12. September 2019

Geistliche Dürre – verursacht durch Egoismus

Was ist Egoismus?


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden