Heute, 20. Januar 2020

Glaubst du Gottes Zusagen?

Als die zwölf Kundschafter von ihrer Erkundungstour im verheißenen Land zurückkamen, sagten sie: Wir können nicht gegen das Volk hinaufziehen, denn es ist stärker als wir (4. Mose 13,31).

Das ist der Bericht, den sie lieferten – zumindest zehn von ihnen. Die anderen zwei, Josua und Kaleb, hatten Folgendes zu sagen:

Nur empört euch nicht gegen den Herrn! Und fürchtet doch nicht das Volk des Landes, denn unser Brot werden sie sein! Ihr Schutz ist von ihnen gewichen und der Herr ist mit uns. Fürchtet sie nicht! (4. Mose 14,9)

Sie alle hatten im Land Kanaan das Gleiche gesehen, doch nur Josua und Kaleb entschieden sich, Gott zuzustimmen. Der Herr hatte ihnen bereits vorher gesagt, dass er ihnen den Sieg geben würde und dass sie fähig wären, die Einwohner des Landes zu vertreiben.

Die zehn Kundschafter starben (zusammen mit ganz Israel), ohne je zu besitzen, was Gott ihnen verheißen hatte. Nur zwei Männer dieser Generation betraten das Land Kanaan und nahmen es ein. Ich denke, du kannst erraten, wer das war – Josua und Kaleb. Die beiden Einzigen, die Gottes Aussagen zugestimmt hatten.

Prüfe, was du bisher gesagt hast. Stimmst du mit deinen Worten Gott zu oder nicht?

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Warum es wichtig ist, die Bibel zu lesen





Die Andachten der vorherigen Tage


27. September 2020

„Ja, Vater.“

Unser Retter gehorchte dem Vater!


26. September 2020

Gott belohnt deinen Gehorsam

Gott wird dich segnen, wenn du ihm gehorchst.


25. September 2020

Der Preis von Ungehorsam

Ungehorsam öffnet dem Teufel die Tür.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest