Heute, 13. September 2019

Geistliche Dürre – Hilfsbereitschaft hilft

Jesaja 58,10-11 nennt uns ein wirkungsvolles Rezept gegen Depression.

Wenn du dem Hungrigen dein Brot darreichst und die gebeugte Seele sättigst, dann wird dein Licht aufgehen in der Finsternis und dein Dunkel wird sein wie der Mittag. Und beständig wird der Herr dich leiten und er wird deine Seele sättigen an Orten der Dürre und deine Gebeine stärken. Dann wirst du sein wie ein bewässerter Garten und wie ein Wasserquell, dessen Wasser nicht versiegen.

Denke einmal einen Moment darüber nach, was Gott hier sagt. Denke über dieses Versprechen nach: Wenn du dein Brot mit dem Hungrigen teilst und Menschen hilfst, deren Seele bedrückt ist, dann wird Gott deine Seele inmitten der Dürre sättigen.

Wenn du öfter depressiv bist und das Gefühl hast, als hättest du einen großen Mangel in deinem Leben, dann habe ich auf der Grundlage dieses Textes ein Rezept für dich. Bist du dafür bereit?

Geh hin und hilf anderen. Suche dir einen Platz in deiner Gemeinde, in der Bahnhofsmission oder einer sozialen Straßenarbeit, wo du Menschen helfen kannst, die durch schwere Lebenskrisen gehen. Nimm dir einige Tage in der Woche Zeit und hilf anderen, die in großen Problemen stecken.

Gott verspricht, wenn du dich um die Hungrigen kümmerst und den bedrückten Seelen hilfst, wird er deiner Seele in der Dürre begegnen.

Statt nach innen gerichtet zu sein: „Ich habe so viele Probleme, ich bin so depressiv, warum läuft mein Leben nicht so, wie ich es will?“, geh hinaus und hilf anderen. Bemühe dich um die richtige Perspektive. Es gibt viele Menschen, denen es viel schlechter geht als dir und du wirst entdecken, dass Gott den Regen seines Segens in dein Leben bringt, wenn du deinen Blickwinkel veränderst.

Wenn deine Seele ausgetrocknet ist, dann bewässere sie am allerbesten, indem du hingehst und anderen hilfst. Je eher, desto besser.

Jetzt die Sendung zur Andacht  anschauen: Nach Gutem und der Liebe streben





Die Andachten der vorherigen Tage


19. Oktober 2019

Das Beste kommt noch!

Unseren sterblichen Körper hinter uns zu lassen, ist ein Gewinn...


18. Oktober 2019

Wie wir mit Sünde umgehen sollten

Wenn aber deine Hand oder dein Fuß dir Anlass zur Sünde gibt, so hau ihn ab und wirf ihn von dir!


17. Oktober 2019

Gott ist der Schutz von Kindern wichtig

Nutze nie ein Kind aus und nimm es nie auf die leichte Schulter, wenn Kinder ausgenutzt werden.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden