Heute, 22. September 2018

Gehorsam in der Familie

Die gestrige Andacht half uns, die Bedeutung des Gehorsams zu verstehen. In den nächsten Andachten wollen wir uns auf drei Bereiche konzentrieren, in denen es meiner Ansicht nach für dich und mich besonders wichtig ist, dass wir gehorsam sind.

Den ersten dieser Bereiche finden wir in Epheser 6,1-3. Diese erste Kategorie des Gehorsams hat mit Familie zu tun und ist etwas, was Gott sehr klar in seinem Wort lehrt. Es heißt dort:

Ihr Kinder, gehorcht euren Eltern im Herrn! Denn das ist recht. Ehre deinen Vater und deine Mutter – das ist das erste Gebot mit Verheißung – damit es dir wohl gehe und du lange lebst auf der Erde.

Solange ein Kind unter dem Dach der Eltern lebt und der direkten Autorität der Eltern untersteht, muss es gehorsam sein. Aber die Eltern zu ehren, ist auch eine Lebensaufgabe.

Einmal kam eine liebe Glaubensschwester nach einem Gottesdienst zu mir, in dem ich über dieses Gebot gepredigt hatte, und sagte zu mir: Pastor, ich muss dir etwas erzählen. Ich hatte vor Kurzem den Eindruck, dass ich mich mit meinem Vater versöhnen muss. Ich ging an dem Abend nach Hause und rief ihn an und sagte: Papa, bitte vergib mir, dass ich die ganzen letzten Jahre bitter gegen dich gewesen bin. Es tut mir leid und du sollst wissen, dass ich dir für die Vergangenheit vergebe.

Dann sagte sie: „Pastor, Sie müssen wissen, dass ich seit 15 Jahren 24 Stunden täglich Migräne hatte. Ich musste viele Medikamente nehmen. Ich ging mit Migräne zu Bett und wachte mit Migräne auf. Aber an dem Morgen, nachdem ich meine Beziehung zu meinem Vater geklärt hatte, wachte ich auf und hatte keine Kopfschmerzen mehr.“ Und sie fing an zu weinen.

Ich sage dir, in dieser Verheißung liegt eine enorme Kraft! Es ist besser, wenn du gehorchst und deine Eltern ehrst!

Jetzt die Sendung zur Andacht  anschauen: Gesunde Beziehungen leben – 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


17. Juli 2019

Gottes Segen: wir empfangen ihn durch Glauben

Einem glaubenden Herzen steht Gottes Kraft zur Verfügung.


16. Juli 2019

Für wie selbstverständlich nimmst du Gottes Segen?

Nimmst du dir die Zeit, um Gott für seinen Segen zu danken!


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden