Heute, 8. August 2019

Entdecke den Zweck deines Lebens

Viele Christen leben heutzutage nicht das erfolgreiche Leben, das Gott für sie vorgesehen hat, weil sie den Zweck, für den sie geboren wurden, aus den Augen verloren haben.

Epheser 2,10 sagt uns:

Denn wir sind sein Gebilde, in Jesus Christus geschaffen zu guten Werken, die Gott vorher bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen.

Wenn du erfolgreich leben willst, dann musst du wissen, was es mit dir auf sich hat. Jedes Werkzeug, das für etwas anderes gebraucht wird als für das, wofür es geschaffen wurde, bleibt uneffektiv und wird mit Sicherheit Schaden nehmen.

Manchmal hätte ich einen Hammer gebraucht, um einen Nagel einzuschlagen. Ich war aber zu faul, um in die Garage zu gehen und einen zu holen (sei nicht so selbstgerecht, du hast das auch schon getan!). Also habe ich das benutzt, was ich zur Hand hatte, zum Beispiel den Schraubenschlüssel.

Natürlich bekommt man den Nagel auch so in die Wand, aber es ist keine sehr effektive Methode. Du läufst Gefahr, die Wand und den Schraubenschlüssel zu beschädigen.

Das Leben zu vieler Christen geht an dem Zweck vorbei, für den sie erschaffen wurden. Und deswegen sind sie auch nicht effektiv. Und manchmal werden sie dabei verletzt und nehmen Schaden.

Dein Leben hat einen bestimmten Zweck. Das Wort, das in Epheser 2,10 mit Gebilde übersetzt wird, bedeutet wörtlich, dass du als Handarbeit von Gott geschaffen wurdest. Das griechische Wort ist dasselbe, von dem wir unser deutsches Wort Poesie ableiten.

Mit anderen Worten sollte dein Leben nicht ohne Ordnung, Symmetrie, Reim oder Grund verlaufen. Gott hat konkrete Dinge für dein Leben geplant. Du bist kein Zufall. Du bist kein überflüssiges Gepäck. Du hast einen Lebenszweck.

Bitte Gott heute, dass er dir diesen Zweck zeigt. Und dann entfalte die Gaben, die Gott dir gegeben hat, um diesen Zweck zu erfüllen.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Sechs Wege, den Willen Gottes zu erfüllen 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


8. April 2020

Echter Glaube hofft und vertraut

Bleibe standhaft bei der Wahrheit von Gottes Wort. Vertraue ihm – ganz gleich was andere sagen.


7. April 2020

Dein Glaube braucht Training

Glaube ist für Konflikte gemacht. Er wächst nicht ohne Konflikte.


6. April 2020

Ihr Glaube braucht Nahrung

Wie kannst du den Glauben entfalten? Vor allem indem du das Wort Gottes hörst.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest