Heute, 27. Oktober 2020

Effektiv beten: Äußere konkrete Bitten

In den nächsten Andachten möchte ich mit dir ein paar Schlüssel für effektives Gebet anschauen. Zu Beginn wollen wir in der heutigen Andacht Markus 10,46-52 lesen, wo wir eine sehr interessante Geschichte finden:

Und sie kommen nach Jericho. Und als er und seine Jünger und eine große Volksmenge aus Jericho hinausgingen, saß der Sohn des Timäus, Bartimäus, ein blinder Bettler am Weg. Und als er hörte, dass es Jesus, der Nazarener, sei, fing er an zu schreien und zu sagen: „Sohn Davids, Jesus, erbarme dich meiner!“ Und viele bedrohten ihn, dass er schweigen sollte; er aber schrie umso mehr: „Sohn Davids, erbarme dich meiner!“ Und Jesus blieb stehen und sagte: „Ruft ihn!“ Und sie rufen den Blinden und sagen zu ihm: „Sei guten Mutes! Steh auf, er ruft dich!“ Er aber warf sein Gewand ab, sprang auf und kam zu Jesus. Und Jesus antwortete ihm und sprach: „Was willst du, dass ich dir tun soll?“ Der Blinde aber sprach zu ihm: „Rabbi, dass ich sehend werde.“ Und Jesus sprach zu ihm: „Geh hin, dein Glaube hat dich geheilt!“ Und sogleich wurde er sehend und folgte ihm auf dem Weg nach.

Die Antwort auf die Frage, die Jesus stellte – Was willst du, dass ich dir tun soll? – schien doch recht offensichtlich, nicht wahr? Jeder Dabeistehende sah doch, dass Bartimäus Heilung für seine Augen brauchte. Warum stellte Jesus dann diese Frage?

Weil er wollte, dass wir verstehen, wie wichtig es ist, konkrete Bitten an Gott zu richten. Der Glaube von Bartimäus musste erst klar und zielgerichtet sein, bevor er ihn gesund machen konnte. Nachdem er gesagt hatte, Rabbi, dass ich wieder sehen kann, sagte Jesus: Dein Glaube hat dich geheilt!

Der erste Schlüssel für effektives Gebet lautet: Äußere konkrete Bitten.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Wie Gott Gebet erhört





Die Andachten der vorherigen Tage


4. März 2021

Wie deine Gebete etwas bewirken können

Gebet kann Dinge verändern.


3. März 2021

Bete mit der richtigen Motivation

Wenn du betest, achtet Gott darauf, was für dich am besten ist.


2. März 2021

Vergiss nicht, wo du herkommst

Wir sollen allen Menschen demütig begegnen und über niemanden böse reden.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest