Heute, 27. September 2019

Der Preis von Ungehorsam

In unserer letzten Andacht lasen wir die Geschichte aus 1. Könige 13, wo der Löwe den Propheten wegen seines Ungehorsams tötete. Diese Geschichte führt uns die Bedeutung des Gehorsams vor Augen und zeigt uns, wie Ungehorsam die Tür für Unheil in unserem Leben öffnet.

In 1. Petrus 5,8 lesen wir:

Seid nüchtern, wacht! Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann.

Ich glaube, dass Gott will, dass sich ein Schnappschuss dieses Löwen aus 1. Könige 13 in dein Denken einprägt. Du sollst verstehen, dass, wenn du Gott willentlich ungehorsam bist, dein Gegner, der Teufel, dich nicht einfach nur anbrüllen wird. Genau wie dieser Löwe wird er seine Pranken in dich schlagen.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich will, ehrlich gesagt, seine Pranken nicht in meinen Finanzen, in meiner Familie, in meiner Gesundheit oder in sonst irgendetwas haben. Ich will nicht, dass er seine Zähne in meine Ehe schlägt. Aber Ungehorsam öffnet ihm die Tür dafür.

In Jakobus 4,7 heißt es:

Unterwerft euch nun Gott! Widersteht aber dem Teufel und er wird vor euch fliehen!

Siehst du, du hast für dein Leben Vollmacht über den Teufel bekommen. Dieser Vers macht das deutlich – du kannst ihm widerstehen. Aber deine Vollmacht, die du durch Jesus hast, kann nur wirksam werden, wenn du dich Gottes Autorität durch Gehorsam unterordnest.

Wenn du in einem oder mehreren Bereichen deines Lebens ungehorsam bist – wissentlich ungehorsam –, dann ist die Vollmacht, die du eigentlich in Jesus hast, unwirksam.

Hier ist also die Frage: Bist du derzeit in irgendeinem Bereich deines Lebens Gott willentlich ungehorsam? Wenn das so ist, dann bekenne es und tu Buße. Andernfalls kannst du sicher sein, dass der Teufel seine Pranken in dein Leben schlagen wird.

Jetzt die Sendung zur Andacht  anschauen: Wie nur kann ich beten? 3/5





Die Andachten der vorherigen Tage


17. Oktober 2019

Gott ist der Schutz von Kindern wichtig

Nutze nie ein Kind aus und nimm es nie auf die leichte Schulter, wenn Kinder ausgenutzt werden.


16. Oktober 2019

Lerne, Gottes Gegenwart zu genießen

Gott ist so gut, dass nur ein Tag mit ihm besser ist als tausend Tage irgendwo anders...


15. Oktober 2019

Kennst du Gottes liebevolle Güte?

Aber David fand ihn und gab ihm die gleiche Stellung wie seinen eigenen Söhnen...


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden