Heute, 1. Januar 2020

Das rechte Wort zur rechten Zeit

Ich wünsche dir ein gesegnetes neues Jahr! Sprüche 15,23 enthält eine wichtige Wahrheit: Ein Mann hat Freude an der treffenden Antwort seines Mundes und ein Wort zu seiner Zeit, wie gut! Beachte, dass dieser Vers nicht nur vom gesprochenen Wort redet, sondern vom Wort, das zu seiner Zeit – zur angemessenen Zeit – gesprochen wird. Wie gut ist das! Es ist sehr wichtig, dass Worte der Ermutigung, Worte des Trostes, Worte des Rates, Worte der Weisheit und auch Worte der Korrektur zur rechten Zeit gesprochen werden. Der Zeitpunkt ist genauso wichtig wie der Inhalt. Ich habe einmal von einer Frau gelesen, die ihre Familie und Freunde zum Thanksgiving-Essen einlud. Als sie die Einladungen erhielten, teilten sie ihr mit, dass sie kommen würden. Ja, sie freuten sich sehr auf diesen Tag. Die Frau gab sich wirklich sehr viel Mühe. Sie backte Kuchen und Brot, bereitete einen Truthahn samt aller Beilagen zu – ein unglaubliches Mahl. Als die Ankunft ihrer Gäste näher rückte, zündete sie alle Kerzen an und gab der Dekoration in ihrem Haus noch den letzten Schliff. Das einzige Problem war, dass niemand kam. Dann erinnerte sie sich an den Kalender, den sie sich in einem Laden im Ort gekauft hatte. In dem Kalender hieß es, dass Thanksgiving diesmal am 21. stattfindet statt, wie sonst üblich, am letzten Donnerstag des Monats. Als sie das las, fand sie es merkwürdig, schloss dann aber daraus, dass man den Feiertag verschoben hatte. Sie hatte ihr festliches Bankett eine Woche zu früh zubereitet! Der Inhalt war großartig, aber das Timing war schlecht. So ist es auch mit unseren Worten. Es können genau die richtigen Worte sein, genau passend für die Not einer Person, aber wenn sie nicht zur richtigen Zeit gesagt werden, ist es möglich, dass sie nichts bewirken. Entwickle ein Feingefühl dafür, ebenso die richtige Zeit zu wählen wie auch die richtigen Worte auszusprechen. Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Was Worte bewirken können 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


29. November 2020

Wie sieht deine Herzenshaltung aus?

Jesus will, dass du und ich mit der richtigen Haltung beten und nicht das Lob von anderen suchen...


28. November 2020

So denkt Gott über das Geben

Wenn wir mit dem richtigen Motiv geben, nicht um von Menschen gesehen zu werden, sondern mit einem aufrichtigen Herzen, dann wird Gott uns öffentlich belohnen...


27. November 2020

Gründe dein Leben nicht auf Besitz

„Eins fehlt dir. Geh hin, verkaufe alles, was du hast und gib den Erlös den Armen, und du wirst einen Schatz im Himmel haben, und komm, folge mir nach!“...


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Pin It on Pinterest