Heute, 12. November 2020

Bleib dran, es lohnt sich!

In den letzten Andachten ging es darum, wie der Feind junge Christen angreift. Hebräer 10,32 gibt uns einen weiteren Einblick in das Thema:

Erinnert euch an die Zeit, als ihr die Wahrheit Gottes gerade erst erkannt hattet: Damals musstet ihr viel ertragen, aber ihr habt geduldig durchgehalten.

In diesem Vers geht es darum, dass wir uns an die Zeit, als wir Jesus Christus unser Leben anvertraut haben, immer wieder zurück erinnern sollen.

Ich möchte dir Mut machen: Die Tatsache, dass du heute diese Andacht liest, sagt etwas über dich aus. Weißt du, dass viele Leute, die zur selben Zeit wie du Christ wurden, Gott heute nicht mehr suchen?

Du aber hast den Kampf bewältigt! Du bist fest geblieben. Vielleicht fühlst du dich ein bisschen schwach auf den Beinen, so als ob du gleich umkippst, aber du hältst noch immer an Gott fest! Wenn der Feind dich kriegen könnte, dann hätte er dich bereits.

Durch Gottes Gnade hast du es bis hierhin geschafft. Jetzt ist also nicht die Zeit aufzugeben!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Gib nicht auf, geh mutig weiter!





Die Andachten der vorherigen Tage


2. August 2021

Das Kreuz ist genug

Weißt du, dass Jesus Opfer am Kreuz ausreicht, um dich völlig wiederherzustellen, ganz gleich in welchem geistlichen Zustand du dich befindest?


1. August 2021

Wo hast du deine geistliche Schärfe verloren?

Wenn du deine geistliche Schärfe wiedergewinnen willst, dann solltest du dort ansetzen, wo du sie verloren hast.


31. Juli 2021

Übernimm Verantwortung

Niemand kann dir deine geistliche Schärfe wegnehmen. Nur du kannst dafür sorgen, dass sie verloren geht.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest