Heute, 11. November 2018

Angriffspunkt eins – junge Christen

Gestern begannen wir mit einer Reihe von Andachten, in denen wir uns anschauen wollen, wann wir mit dem Angriff des Teufels rechnen müssen. Offenbarung 12,1-6 gibt uns Einblick in die erste Situation, in der er angreifen wird:

Und ein großes Zeichen erschien im Himmel: Eine Frau, bekleidet mit der Sonne, und der Mond war unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt ein Kranz mit zwölf Sternen. Und sie ist schwanger und schreit in Geburtswehen und in Schmerzen und soll gebären. Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel: Und siehe, ein großer, feuerroter Drache, der sieben Köpfe und zehn Hörner und auf seinen Köpfen sieben Diademe hatte; und sein Schwanz zieht den dritten Teil der Sterne des Himmels fort; und er warf sie auf die Erde. Und der Drache stand vor der Frau, die im Begriff war, zu gebären, um, wenn sie geboren hätte, ihr Kind zu verschlingen. Und sie gebar einen Sohn, ein männliches Kind, der alle Nationen hüten soll mit eisernem Stab; und ihr Kind wurde entrückt zu Gott und zu seinem Thron. Und die Frau floh in die Wüste, wo sie eine von Gott bereitete Stätte hat, damit man sie dort ernährte 1260 Tage.

Das Kind in diesem Text ist Jesus, die Frau repräsentiert die Nation Israel und der Drache, der das Kind sofort nach seiner Geburt verschlingen wollte, ist unser Gegner, der Teufel.

Es war der Teufel, der hinter König Herodes steckte, als dieser befahl, alle männlichen Kinder im Alter von bis zu zwei Jahren zu töten. Nur weil Josef in einem Traum von Gott gewarnt wurde, konnten er, Maria und Jesus den Fängen des Herodes entgehen.

Worauf ich dich hier hinweisen will, ist, dass der Kampf für Jesus sofort nach seiner Geburt begann. Und ich denke, wir sollten einen Kampf erwarten, sobald ein Mensch von Neuem geboren wird, sobald er in Gottes Familie kommt.

Wir müssen bereit sein, die zu schützen und zu verteidigen, die neugeborene Babys in Jesus sind.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Sechs Wege, den Willen Gottes zu erfüllen 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


20. Juli 2019

Es gibt verschiedene Arten von Gebet

Paulus weist dich und mich auf die Tatsache hin, dass es verschiedene Arten von Gebet gibt ...


19. Juli 2019

Hör auf dich zu beklagen!

Gott macht es sehr traurig, wenn seine Kinder murren und sich beklagen ...


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden