Heute, 3. Januar 2020

Alle Prüfungen gehen mal zu Ende

Die heutige Bibelstelle fängt mit dem letzten Wort aus 1. Petrus 1,4 an und wir wollen sie bis Vers 7 gemeinsam lesen: … euch, die ihr in der Kraft Gottes durch Glauben bewahrt werdet zur Rettung, die bereitsteht, in der letzten Zeit geoffenbart zu werden. Darin jubelt ihr, die ihr jetzt eine kleine Weile, wenn es nötig ist, in mancherlei Versuchungen betrübt worden seid, damit die Bewährung eures Glaubens viel kostbarer befunden wird als die des vergänglichen Goldes, das durch Feuer erprobt wird, zu Lob und Herrlichkeit und Ehre in der Offenbarung Jesu Christi. Beachte, dass es in Vers 6 heißt: „… die ihr jetzt eine kleine Weile, wenn es nötig ist, in mancherlei Versuchungen betrübt worden seid.“ Dieser Ausdruck „kleine Weile“ bedeutet buchstäblich eine Saison, eine Jahreszeit. Die King James Bible sagt: „… obwohl ihr jetzt eine ‚Saison‘ lang, wenn es nötig ist, in Schwierigkeiten seid durch mannigfaltige Versuchungen.“ Ich mag diesen Ausdruck „eine kleine Weile“. Das sagt mir, dass die Phase enden wird. Sie dauert nicht ewig. Jede Jahreszeit endet irgendwann. Der Winter hat ein Ende. Der Frühling hat ein Ende. Der Sommer hat ein Ende. Der Herbst hat ein Ende. Jede Jahreszeit hat einen Anfang und jede Jahreszeit hat ein Ende. Wenn du dich jetzt gerade in einer Zeit der Prüfung befindest und die Belastung spürst – deswegen betrübt bist –, dann habe ich gute Nachrichten für dich. Es wird nicht ewig dauern. Die Dinge werden sich ändern. Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, aber diese Phase wird zu einem Ende kommen. Auch wenn du momentan keine Zeit der Prüfung erlebst, so bin ich mir sicher, dass du schon durch solch eine Phase gegangen bist und wahrscheinlich auch wieder solch eine Phase erleben wirst. Wenn es so weit ist oder du gerade jetzt in einer solchen Phase steckst, dann verliere nicht den Mut. Gottes Wort möchte dich und mich daran erinnern, dass es nur eine kleine Weile dauern wird. Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Drei wichtige Lebensabschnitte 1/2





Die Andachten der vorherigen Tage


28. November 2020

So denkt Gott über das Geben

Wenn wir mit dem richtigen Motiv geben, nicht um von Menschen gesehen zu werden, sondern mit einem aufrichtigen Herzen, dann wird Gott uns öffentlich belohnen...


27. November 2020

Gründe dein Leben nicht auf Besitz

„Eins fehlt dir. Geh hin, verkaufe alles, was du hast und gib den Erlös den Armen, und du wirst einen Schatz im Himmel haben, und komm, folge mir nach!“...


26. November 2020

Das Geheimnis von Gottes Versorgung

Gottes Versorgung ist dir sicher, wenn du sein Reich an die erste Stelle setzt...


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an [email protected] abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Pin It on Pinterest