Heute, 9. Dezember 2018

Sieben Aufgaben der Gemeinde: 5. Habt den Heiligen Geist

Heute wollen wir uns den fünften Aspekt des Menschengewinnens anschauen, und das ist der Tröster. Oftmals, wenn Jesus über den Heiligen Geist sprach, bezeichnete er ihn als den Tröster.

In Apostelgeschichte 1,4-5, nach der Auferstehung, sagte Jesus etwas sehr Interessantes zu seinen Jüngern:

Und als er mit ihnen versammelt war, befahl er ihnen, sich nicht von Jerusalem zu entfernen, sondern auf die Verheißung des Vaters zu warten – die ihr, sagte er, von mir gehört habt; denn Johannes taufte mit Wasser, ihr aber werdet mit Heiligem Geist getauft werden nach diesen wenigen Tagen.

Er hatte ihnen bereits aufgetragen, in die ganze Welt zu gehen, aber jetzt sagt er ihnen: „Ihr müsst allerdings auf etwas warten. Es gibt eine Ausrüstung, die ihr braucht, bevor ihr gehen könnt. Gründet noch keinen Bibelkreis, verteilt keine Traktate, tut überhaupt noch nichts. Ihr braucht zuerst etwas. Ihr müsst mit dem Heiligen Geist getauft werden.“

Dann schau, was Jesus in Vers 8 sagte:

Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist; und ihr werdet meine Zeugen sein, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis an das Ende der Erde.

Der Heilige Geist gibt uns die Kraft, Zeugen für Jesus zu sein. Es gibt etwas, das über ein Leben voller Integrität hinausgeht. Es kommt ein übernatürliches, anziehendes Element hinzu, wenn eine Person mit dem Heiligen Geist erfüllt wird, durch das das Zeugnis vom Evangelium noch unwiderstehlicher wird.

Jesus betonte dies mit starkem Nachdruck, als er sagte: „Achtet darauf, dass ihr Jerusalem nicht ohne ihn verlasst!“ Gott hat uns den Heiligen Geist gegeben, den Tröster, um uns zu bevollmächtigen, unsere Generation mit Jesus bekanntzumachen.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Hilfe, Heiliger Geist 1/2





Die Andachten der vorherigen Tage


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


17. Juli 2019

Gottes Segen: wir empfangen ihn durch Glauben

Einem glaubenden Herzen steht Gottes Kraft zur Verfügung.


16. Juli 2019

Für wie selbstverständlich nimmst du Gottes Segen?

Nimmst du dir die Zeit, um Gott für seinen Segen zu danken!


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden