Heute, 8. Dezember 2018

Sieben Aufgaben der Gemeinde: 4. Charakter schärfen

Wir haben in den letzten Andachten etwas über die ersten drei Aspekte des Menschengewinnens gelernt. Heute möchte ich dir den vierten Aspekt vorstellen – Charakter. In 1. Korinther 9,24-27, insbesondere in Vers 27, erfahren wir etwas darüber, wie wichtig Charakter ist, wenn wir anderen Menschen von Jesus erzählen wollen:

Wisst ihr nicht, dass die, welche in der Rennbahn laufen, zwar alle laufen, aber nur einer den Preis empfängt? Lauft so, dass ihr ihn erlangt! Jeder aber, der kämpft, ist enthaltsam in allem; jene freilich, damit sie einen vergänglichen Siegeskranz empfangen, wir aber einen unvergänglichen. Ich laufe nun so, nicht wie ins Ungewisse; ich kämpfe so, nicht wie einer, der in die Luft schlägt; sondern ich zerschlage meinen Leib und knechte ihn, damit ich nicht, nachdem ich anderen gepredigt habe, selbst verwerflich werde.

Paulus sagte, dass er in allen Dingen strenge Selbstdisziplin übt und dass er seinen Körper bezwingt. Immer wieder musste er seinen Körper bezwingen; das bedeutet indirekt, dass für ihn die körperliche Selbstdisziplin ebenso schwer war wie für dich und mich.

Jeder von uns hat eine Neigung zu bestimmten Sünden. Es ist jedoch wichtig, dass wir unser Fleisch beherrschen und in allen Dingen rein sind, weil unser Lebensstil sich auf unsere Botschaft auswirkt.

Nimm dir einen Moment Zeit und mache folgende Übung. Stell dir vor, du bist ein Arbeitgeber. Wenn du einen effizienten, vertrauenswürdigen, kompetenten Mitarbeiter anstellen willst, würdest du dich selbst für das gegenwärtige Gehalt anstellen?

Oder stell dir einmal vor, du müsstest den Rest deines Lebens mit jemandem verbringen, der genau wie du selbst ist. Würdest du dich darauf freuen, weil es eine großartige Gelegenheit und ein Vorrecht wäre? Oder nicht?

Wenn dein Charakter Mängel aufweist, wird es anderen Menschen sehr schwer fallen, auf das zu hören, was du zu sagen hast. Charakter zählt!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Strebe nach Gerechtigkeit, Gottesfurcht, Glaube und Liebe 1/2





Die Andachten der vorherigen Tage


20. Juli 2019

Es gibt verschiedene Arten von Gebet

Paulus weist dich und mich auf die Tatsache hin, dass es verschiedene Arten von Gebet gibt ...


19. Juli 2019

Hör auf dich zu beklagen!

Gott macht es sehr traurig, wenn seine Kinder murren und sich beklagen ...


18. Juli 2019

Mit Gottes Zusagen übereinstimmen

Stimme mit Gottes Verheißung überein und akzeptiere sie.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



*Die Angabe der Anrede sowie Ihres Vor- und Nachnamens dienen ausschließlich der personalisierten Anrede in unseren E-Mails.

Hinweis: Selbstverständlich kannst du dieser Einverständniserklärung jederzeit widersprechen sowie jegliche Post von uns unter Telefon 040 / 410 09 66 77 oder per E-Mail an kontakt@bayless-conley.de abbestellen. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden