Ein Artikel von Bayless Conley

An den Psalmen liebe ich besonders, dass wir darin so vieles über die Pläne Gottes erfahren – so wie in diesen Versen aus Psalm 115,13-15: Er segne, die den Herrn fürchten, die Kleinen samt den Großen. Der Herr mehre euch, euch und eure Kinder! Ihr seid gesegnet vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Das war ein Segen für das Volk Israel, aber er gilt auch für alle anderen Kinder Gottes in jeder Generation. Ich
möchte besonders die Worte in der Mitte dieses Abschnitts hervorheben:
Der Herr mehre euch, euch und eure Kinder!

Gott möchte für sein Volk immer noch mehr. Er möchte dir mehr Frieden, mehr Weisheit, mehr geistliche Erkenntnis und Wahrnehmung, mehr Kraft, mehr Einfluss, mehr Freude, mehr Glauben, mehr Liebe, mehr Gunst und mehr Mittel schenken.

Es wäre schon großartig genug, wenn in diesem Vers nur stehen würde: „Der Herr gebe euch genug“, oder:
„Der Herr gebe euch mehr als genug.“ Aber hier steht:
„Der Herr mehre euch.“ Das bedeutet: Er gibt uns
immer
noch mehr!

In 1. Mose wird berichtet, dass Gott Mann und Frau nach seinem Bilde schuf. Dann segnete Gott sie und sagte: Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch und füllt die Erde, und macht sie euch untertan; und herrscht (1. Mose 1,28). Das Wort „vermehrt euch“ ist das gleiche hebräische Wort, das auch an anderen Stellen im Alten Testament mit „mehren“ übersetzt wird.

Es ging hier nicht nur um das Gebot, Kinder zu bekommen und die Erde zu bevölkern. Gottes Anweisung umfasste viele Bereiche. Als er den Menschen sagte, dass sie fruchtbar sein und sich mehren sollten, ging es dabei auch um ihre Gefühle, ihr geistliches Leben, ihren Einflussbereich und ihren Verstand. Schon seit dem Garten Eden ist Wachstum Gottes Wille. Das war sein Plan für seine Familie. Und er hat diesen Plan nie geändert.

Ich möchte ganz kurz auf das Wachstum von Weisheit und Verstand eingehen, das uns versprochen ist. In Sprüche 1,5 (SLT) heißt es: Wer weise ist, der hört darauf und vermehrt seine Kenntnisse, und wer verständig ist, eignet sich weise Lebensführung an. Gott möchte, dass unsere Kenntnisse, unsere Weisheit und unser Verstand wachsen; aber wir müssen bereit sein, zuzuhören. Sonst sind wir nichts als Narren (Sprüche 1,7+22). Wenn du in deinem Verständnis wachsen willst, solltest du dich also fragen: „Höre ich zu?“

Ich möchte dich ermutigen: Strebe nach diesem „Mehr“, das Gott dir als seinem geliebten Kind schenken möchte. Eine großartige Möglichkeit, um damit anzufangen, ist die Weisheit in den Sprüchen zu studieren und dann darauf zu hören, was Gott dich dadurch lehren will.

Wenn du Zeit mit der Bibel verbringst, wird Gott deine Suche honorieren und dir immer mehr Wissen und Weisheit schenken, damit du nicht nur in diesen Bereichen, sondern auch im Glauben, in der Liebe, in der Freude und an Einfluss wachsen kannst.

Ich bete, dass Gott mächtig in dir wirkt und dich dazu anspornt, dich aktiv auf das Wachstum vorzubereiten, das er sich für dich wünscht. Und ich möchte dich dazu einladen, für die Menschen zu beten, die wir gemeinsam auf der ganzen Welt durch Antworten mit Bayless Conley erreichen. Bete dafür, dass sie Gott hören und zum Glauben an Jesus kommen. Die Welt soll unbedingt erfahren, was Gott alles für sie bereithält!

Wenn du mehr zu diesem Thema lesen möchtest, empfehle ich dir mein Themenheft „Gott hat so viel mehr für dich“.

Im Herrn verbunden,
Bayless Conley

PS: Ich möchte dir Mut machen, nach mehr Weisheit und Erkenntnis zu streben. Mach dich dafür bereit, Gottes
Wachstum in deinem Leben zu empfangen.

Aus: Monatsbrief März 2020

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen – gerade in dieser besonderen Zeit!

Pin It on Pinterest

Ermutige deine Freunde

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien und segne deine Freunde.