Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Was verursacht geistliche Dürre?

Täglich per E-Mail erhalten
6. September 2021

Die Bibel lehrt, dass der wichtigste und häufigste Grund für geistliche Dürre die Trennung von Gott ist, nämlich die Sünde. Und das erste und wichtigste Mittel gegen diese Dürre ist der Bibel zufolge Buße.

In 2. Chronik 6,26-27 macht Salomo dies in seinem Gebet klar:

Bleibt der Himmel verschlossen, so dass es keinen Regen gibt, weil sie gegen dich gesündigt haben und sie beten zu dieser Stätte hin und preisen deinen Namen und kehren um von ihrer Sünde, weil du sie demütigst, dann höre du es im Himmel und vergib die Sünde deiner Knechte und deines Volkes Israel! Denn du zeigst ihnen den guten Weg, auf dem sie gehen sollen. Und gib Regen auf dein Land, das du deinem Volk zum Erbteil gegeben hast.

Beachte, dass der Himmel verschlossen war; wegen der Sünde gab es keinen Regen. Aber als das Volk Gottes seinen Namen anrief, zu ihm umkehrte und Buße tat, betete Salomo, dass „Gott hören und den Himmel wieder öffnen und Regen senden“ solle.

Dieses Gebet ist besonders bedeutungsvoll, weil Salomo es zur Einweihung des Tempels betete. Die Bibel sagt über uns in 2. Korinther 6,16: Ihr seid der Tempel des lebendigen Gottes.

Der Tempel des Alten Testaments war ein Symbol, das auf bessere Dinge hinwies – auf eine Zeit, in der Gott nicht mehr in Gebäuden aus Mörtel und Stein wohnen würde, sondern im menschlichen Herzen Wohnung nimmt. Wie 1. Korinther 6,19 sagt, ist unser Leib der Tempel des Heiligen Geistes. Wir gehören nicht uns selbst.

Wenn es also in deinem Leben Sünde gibt, dann wende dich davon ab und tue Buße, um den erfrischenden Regen von Gottes Segen in deinem Leben wieder zu erfahren.

Jetzt die Sendung zur Andacht  ansehen: Über Sünde siegen lernen (Römer 7) 2/2

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down