Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Suche zuallererst Gott

Täglich per E-Mail erhalten
25. November 2020

Auch heute möchte ich mit dir Lukas 12 betrachten. Dort lesen wir in Vers 31:

Trachtet jedoch zuerst nach dem Reich Gottes! Und all diese Dinge werden euch hinzugefügt werden!

Dies ist ein einfaches, aber sehr wirkungsvolles Prinzip für uns: Wir sollten Gottes Reich an die erste Stelle setzen, wenn wir seinen Segen in unserem Leben erfahren wollen.

Viele Menschen sind in ihrem Streben nach Besitz gefangen und vergessen dabei, dass Gottes größtes Verlangen für uns das Streben nach seinem Reich ist. Tatsächlich glaube ich, dass einige bei ihrem ganzen Streben nach Besitz frustriert sind. Sie lesen, dass in Gottes Wort Überfluss verheißen ist, erfahren dies aber nicht und fragen dann: „Gott, was ist denn los?“

Ich glaube wirklich, dass unsere Herzenshaltung hier eine wichtige Rolle spielt.

Dies erinnert mich an einen jungen Kollegen, den ich vor vielen Jahren hatte. Er hatte große finanzielle Probleme. Eines Abends waren wir nach der Arbeit zusammen in einem Restaurant und wir beteten, dass Gott auf übernatürliche Weise eingreifen möge, um ihm in seiner Not zu helfen. Zwei Tage später erhielt er eine unerwartete Erbschaft. Es war unglaublich! Und weißt du was? Die nächste Woche erschien er nicht mehr zur Arbeit und ging stattdessen auf Partys. Plötzlich besuchte er auch nicht mehr seine Kirche und gab seine enge Beziehung zu Gott auf. Er war nicht reif genug, um mit Überfluss und Erfolg umzugehen.

Ich glaube, Erfolg hat mehr Menschen ruiniert als Versagen. Jemand hat einmal gesagt, dass Geld die gefährlichste Sache ist, die Gott einem anvertrauen kann.

Such zuallererst Gott. Und wenn er dir seine Versorgung im Überfluss schenkt, dann hör nicht auf, deinen Herrn zu suchen!


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Das Gleichnis vom Sämann 2/2

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down