Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Stelle deine Arbeit nicht über deine Beziehungen

Täglich per E-Mail erhalten
10. January 2021

In Sprüche 23,4 lesen wir:

Versuche nicht, mit aller Kraft reich zu werden; sei klug und vergeude deine Zeit nicht damit. 

Beachte zunächst, dass es in diesem Vers nicht heißt, dass wir nicht arbeiten sollen. Und es heißt auch nicht, dass wir nicht hart arbeiten sollen. Es heißt, dass wir uns nicht überarbeiten sollen.

Es gibt Menschen in Gottes Reich, die werden nicht geleitet, sondern getrieben. Sie sind so darauf konzentriert, ihre Ziele zu erreichen und den Erfolg zu erreichen, den sie anstreben, dass sie bereit sind, auf dem Weg dorthin viele Opfer zu bringen.

Aber sie bringen die falschen Opfer. Sie opfern ihre Ehe und sie opfern die Beziehung zu ihren Kindern. Und, liebe Freunde, das ist nicht gesund.

Ich würde sogar sagen, dass Überarbeiten genauso ungesund ist, wie wenn man gar nicht arbeitet. Dann verpasst man nämlich wichtige Dinge des Lebens. Bei manchen Menschen kommt sogar die Beziehung zu Gott zu kurz, einfach weil sie sich überarbeiten.

Es ist gut, motiviert zu sein; aber übertreibe es nicht bis zu dem Punkt, dass du keine Zeit mehr für deinen Partner oder deine Kinder hast. Und überarbeite dich nicht dermaßen, dass du keine Zeit mehr für Gott hast. Du verpasst das Leben, wenn du nur Besitztümern nachjagst, und du wirst auf dem Weg dorthin die wichtigsten Dinge opfern.

Wie schätzt du momentan dein Arbeitsleben ein? Überarbeitest du dich auf Kosten deines Partners, deiner Familie und deiner Beziehung zu Gott?

Wenn ja, dann entscheide dich heute, dein Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sich zu überarbeiten bedeutet, sich zu überschätzen!


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Zusammen kommen – Zusammen bleiben: Biblische Antworten für Familien in Krisen 1/3

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down