Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

[email protected]

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Möchtest du wirklich, dass sich etwas ändert?

Täglich per E-Mail erhalten
10. März 2020

Es ist aber in Jerusalem bei dem Schaftor ein Teich, der auf Hebräisch Betesda genannt wird, der fünf Säulenhallen hat. In diesen lag eine Menge Kranker, Blinder, Lahmer, Dürrer. Es war aber ein Mensch dort, der achtunddreißig Jahre mit seiner Krankheit behaftet war. Als Jesus diesen daliegen sah und wusste, dass es schon lange Zeit so mit ihm steht, spricht er zu ihm: „Willst du gesund werden?“ (Johannes 5,2-6)

Jesus stellte diesem Mann eine scheinbar lächerliche Frage: Willst du gesund werden? Ist das nicht offensichtlich? Befand er sich nicht am Teich? Dort gingen doch nur Menschen hin, die geheilt werden wollten. Was für eine Frage war denn das? Natürlich wollte er geheilt werden.

Aber Jesus war nicht überzeugt. Dieser Mann befand sich schon lange in diesem Zustand. Er war nicht nur äußerlich am Boden (im wahrsten Sinne des Wortes), sondern auch innerlich.

Manchmal gewöhnen sich Menschen an ihre Probleme. Während sie äußerlich scheinbar alles tun, um davon frei zu werden (normalerweise, weil sie wissen, dass man genau das von ihnen erwartet), haben sie innerlich aufgegeben.

Der erste Schritt, um von deinen Problemen und dem, was dich bindet und einschränkt, frei zu werden, ist es tatsächlich zu wollen.

Du musst innerlich aufstehen, bevor du äußerlich aufstehen kannst.

Ich bin einmal so mutig und frage dich: „Willst du gesund werden?“ Willst du wirklich, dass sich etwas ändert oder hast du dich daran gewöhnt, unter der Unterdrückung des Teufels zu leben?

Wenn du die Niederlagen, Mittelmäßigkeit und Gebundenheit leid bist, dann stehe innerlich auf und sag: „Schluss jetzt! Es reicht!“

Das ist der erste Schritt in die Freiheit.


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Möchtest du wirklich ganz heil werden?

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down