Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Du darfst dich auch erholen

Täglich per E-Mail erhalten
10. August 2021

 

Gott schätzt unseren Eifer und unseren Einsatz für ihn sehr. Aber in unserem Wunsch, alles für ihn zu geben, kann es auch mal vorkommen, dass wir uns körperlich, emotional und geistlich verausgaben.

In 1. Timotheus 6,17 sagt uns Paulus:

Gott gibt uns alles reichlich zum Genuss.

Wir sollten uns Zeit nehmen, die Dinge zu genießen, die Gott uns gibt. In Markus 6,31 sagte Jesus zu seinen Jüngern: Geht ihr allein an eine einsame Stätte und ruht ein wenig.

Wir lassen uns leicht dazu hinreißen zu meinen, dass es irgendwie geistlicher ist, immer am Rande der Erschöpfung zu leben. Aber Gott ermahnt uns sehr deutlich, dass wir uns auch die Zeit nehmen müssen, um uns wieder zu erholen und uns an den Dingen zu freuen, die er in unser Leben hineingelegt hat.

Als junger Pastor hatte ich die Gelegenheit, mich mit einem älteren Pastor zu treffen, der buchstäblich die Welt für Jesus verändert hat. Ich dachte: „Das ist die Gelegenheit. Ich werde ihm einige Fragen stellen.“

Also fragte ich ihn: „Ich bin noch jung und erst kurze Zeit im Dienst. Sie haben Jahrzehnte mehr Erfahrung als ich. Sie haben die Welt beeinflusst. Was ist der Rat, den Sie mir jungem Pastor geben können?“

Und er sagte: „Bayless, du bist schon ein ganz guter Golfspieler. Mein Rat ist, dass du einen Golfkurs machst. Und was immer es dich kostet, werde Mitglied in einem Golfklub und spiele regelmäßig.“ Dann sah er mich an und sagte: „Golf ist das Einzige, das mich am Leben erhalten hat.“

Das war einer der besten Ratschläge, die ich je erhalten habe.

Achte darauf, ein ausgewogenes Leben zu führen. Nimm dir Zeit zum Ausruhen und Erholen. Lade deine Batterien neu auf, denn du hast eine lange Strecke zurückzulegen.

 

Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an: Was ich von meinem Vater gelernt habe

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down