Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Der Preis von Ungehorsam

Täglich per E-Mail erhalten
24. September 2021

In unserer letzten Andacht ging es um die Geschichte aus 1. Könige 13, wo der Löwe den Propheten wegen seines Ungehorsams tötete. Diese Geschichte führt uns die Bedeutung des Gehorsams vor Augen und zeigt uns, wie Ungehorsam die Tür für Gefahr in unserem Leben öffnet.

In 1. Petrus 5,8 lesen wir:

Seid nüchtern, wacht! Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann.

Ich glaube, Gott will, dass sich das Bild dieses Löwen aus 1. Könige 13 unauslöschlich in dein Denken einprägt. Du sollst verstehen, dass, wenn du Gott willentlich ungehorsam bist, dein Gegner, der Teufel, dich nicht einfach nur anbrüllen wird. Genau wie bei diesem Löwen werden seine Pranken dein Leben hart treffen.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich will ehrlich gesagt seine Pranken nicht in meinen Finanzen, in meiner Familie, in meiner Gesundheit oder in einem anderen Bereich meines Lebens haben. Aber Ungehorsam öffnet ihm die Tür dafür.

In Jakobus 4,7 heißt es:

Unterwerft euch nun Gott! Widersteht aber dem Teufel und er wird vor euch fliehen!

Du hast Vollmacht über den Teufel bekommen. Dieser Vers macht das deutlich, dass du ihm widerstehen kannst. Aber deine Vollmacht, die du durch Jesus hast, kann nur wirksam werden, wenn du dich Gottes Autorität durch Gehorsam unterordnest.

Wenn du in einem oder mehreren Bereichen deines Lebens ungehorsam bist – wissentlich ungehorsam –, dann ist die Vollmacht, die du eigentlich in Jesus hast, unwirksam.

Die Frage ist also: Bist du in irgendeinem Bereich deines Lebens Gott willentlich ungehorsam? Wenn das so ist, dann bekenne es und tu Buße. Andernfalls kannst du sicher sein, dass der Teufel mit seinen Pranken dein Leben treffen wird.

Jetzt die Sendung zur Andacht  ansehen: Wie nur kann ich beten? 3/5

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down