Hast du eine Frage oder ein Gebetsanliegen? 
Wir helfen dir gerne weiter.

+49 40 6 44 22 5 77

Jetzt anrufen

kontakt@bayless-conley.de

E-Mail-Programm öffnen
Unser Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für dich da.

Die tägliche Andacht

Bist du bereit, Opfer zu bringen?

Täglich per E-Mail erhalten
18. November 2020

Gestern ging es darum, wie Jesus uns dazu aufruft, Opfer zu bringen und wie der Teufel alles in seiner Macht stehende tun wird, um uns davon abzuhalten. Lies noch einmal, was Jesus in Matthäus 16 sagte:

»Wer von euch mir nachfolgen will, muss sich selbst verleugnen und sein Kreuz auf sich nehmen und mir nachfolgen. Wer versucht, sein Leben zu behalten, wird es verlieren. Doch wer sein Leben für mich aufgibt, wird das wahre Leben finden.«

Der Teufel wird dich von deinem Eifer abhalten, weil er einige Dinge ganz genau weiß:

  1. Er weiß, dass Opfer die Gegenwart Gottes freisetzen. Im ganzen Alten und Neuen Testament sehen wir an vielen Stellen, dass immer dann, wenn man Gott Opfer darbrachte, seine Gegenwart kam. Der Feind will nicht, dass Gott in deinem Leben noch gegenwärtiger ist. Ihm wäre es am liebsten, wenn du ein mittelmäßiges, halbherziges Leben führst. Aber Jesus zu folgen bedeutet Selbstverleugnung. Wenn Jesus dich dazu führt, ein Opfer zu bringen, dann wird sein Leben und seine Gegenwart in deinem Leben immer größer. Und der Teufel weiß das.
  2. Er weiß, dass Opfer die Tür zu einem Segen öffnen, den wir sonst nicht erleben würden. Paulus schrieb an die Philipper: „Ich habe euer Geschenk bekommen. Es ist ein Opfer, ein duftender Wohlgeruch für Gott, und mein Gott wird euch alles, was ihr braucht, aus seinem herrlichen Reichtum in Jesus Christus schenken.“ Diese Verheißung, dass unsere Bedürfnisse erfüllt werden, ist nach dem himmlischen Maßstab direkt an aufopferndes Geben geknüpft.
  3. Er weiß, dass diejenigen, die die Welt verändert haben, immer Männer und Frauen gewesen sind, die Opfer brachten. Du wirst niemanden finden, der die Welt zum Guten verändert hat, der kein aufopfernder Mensch war. Der Teufel weiß, dass das stimmt!

Lass dich nicht vom Feind abhalten, das Opfer zu bringen, um das Gott dich bittet!


Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an:
Glaube, der zum Opfer bereit ist

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Damit du keine Andacht verpasst

Unser Service für dich: Wir schicken dir jeden Tag die aktuelle Andacht per E-Mail.

Das könnte dich auch interessieren:

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade während der momentanen Corona-Krise empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.
crosschevron-down